Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Zum Wochenstart hat der DAX deutlich verloren. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 10.466,80 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 3,64 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag am Freitag. Alle Werte waren im Minus.

An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsschluss mit den geringsten Verlusten die Aktien der Deutschen Börse, gefolgt von den Wertpapieren von Eon und von SAP. Die Anteilsscheine von MTU standen kurz vor Handelsschluss mit über neun Prozent im Minus am Ende der Kursliste, Infineon und Adidas verloren direkt davor beide bis dahin je etwa sieben Prozent. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Montagnachmittag schwächer. Ein Euro kostete 1,0915 US-Dollar (-0,52 Prozent).