Fundamental: Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 500 liegt Design Studio über dem Branchendurchschnitt (395 Prozent). Die Branche “Bauprodukte” weist einen Wert von 101,01 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht überbewertet und erhält eine “Sell”-Bewertung auf der Basis fundamentaler Kriterien.

Dividende: Aus der gezahlten Dividende und dem jeweiligen Kurs errechnet sich die Dividendenrendite. Design Studio weist derzeit eine Dividendenrendite von 4,46 % aus. Diese Rendite ist höher als der Branchendurchschnitt (“Bauprodukte”) von 2,11 %. Mit einer Differenz von lediglich 2,36 Prozentpunkten ergibt sich daraus die Einstufung als “Buy” bezüglich der ausgeschütteten Dividende.

Technische Analyse: Die 200-Tage-Linie (GD200) der Design Studio verläuft aktuell bei 0,12 SGD. Damit erhält die Aktie die Einstufung “Sell”, insofern der Aktienkurs selbst bei 0.072 SGD aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -40 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 0,09 SGD angenommen. Dies wiederum entspricht für die Design Studio-Aktie der aktuellen Differenz von -20 Prozent und damit einem “Sell”-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach “Sell”.