Fundamental: Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 59,56 liegt Dingli unter dem Branchendurchschnitt (70 Prozent). Die Branche “Kommunikationsausrüstung” weist einen Wert von 195,58 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet und erhält eine “Buy”-Bewertung auf der Basis fundamentaler Kriterien.

Technische Analyse: Der Durchschnitt des Schlusskurses der Dingli-Aktie für die letzten 200 Handelstage liegt aktuell bei 5,91 CNY. Der letzte Schlusskurs (6,36 CNY) weicht somit +7.61 Prozent ab, was einer “Buy”-Bewertung aus charttechnischer Sicht entspricht. Schauen wir auf den Durchschnitt aus den letzten 50 Handelstagen. Für diesen Wert (6,5 CNY) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (-2.15 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der Dingli-Aktie, und zwar ein “Hold”-Rating. Unterm Strich erhält erhält die Dingli-Aktie damit für die einfache Charttechnik ein “Buy”-Rating.

Branchenvergleich Aktienkurs: Dingli erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -4.17 Prozent. Ähnliche Aktien aus der “Kommunikationsausrüstung”-Branche sind im Durchschnitt um -20.33 Prozent gefallen, was eine Outperformance von +16.16 Prozent im Branchenvergleich für Dingli bedeutet. Der “Informationstechnologie”-Sektor hatte eine mittlere Rendite von -17.48 Prozent im letzten Jahr. Dingli lag 13,31 Prozent über diesem Durchschnittswert. Die Überperformance in beiden Bereichen führt zu einem “Buy”-Rating in dieser Kategorie.