Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der digitale Impfnachweis für die Corona-Warn-App kommt am Montag. Das teilte das Robert-Koch-Institut am Mittwoch mit. Die Version 2.3 der App ermögliche es, den digitalen Impfnachweis bei vollständigem Impfschutz in der App hinzuzufügen, hieß es.

Dafür müsse der QR-Code gescannt werden, den man bei der Impfung oder nachträglich erhält. Dann werde die Info auf dem Handy gespeichert und der Impfschutz könne anschließend per QR-Code vorgezeigt werden. Das "Handelsblatt" hatte zuvor unter Berufung auf einen Brief von Gottfried Ludewig, Digitalchef im Bundesgesundheitsministerium, an seine Länderkollegen berichtet, dass der zuständige IT-Konzern IBM noch in dieser Woche, voraussichtlich am Mittwoch, die technische Infrastruktur freischalten wolle.