Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die SPD ist am Sonntag zu einem digitalen Bundesparteitag zusammengekommen. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die offizielle Bestätigung von Olaf Scholz als Kanzlerkandidat der Sozialdemokraten. Der Finanzminister will zudem eine programmatische Rede halten.

Ein weiterer Punkt auf der Agenda der Veranstaltung ist die Verabschiedung des Wahlprogramms der SPD für die Bundestagswahl im September. SPD-Chef Norbert Walter-Borjans sagte zum Auftakt des Parteitags, dass man die Botschaft senden werde, dass die SPD "geschlossen hinter Olaf Scholz" stehe. "Er ist der, der Kanzler kann und der jetzt der Richtige für dieses Land ist." Bisher gab es noch keinen sichtbaren "Scholz-Effekt" in den Umfragen. Die Meinungsforscher sehen die SPD aktuell deutlich hinter Union und Grünen.