Fundamental: Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. ADT liegt mit einem Wert von 6,79 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 86 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche “Kommerzielle Dienstleistungen & Supplies” von 47.49. Durch das verhältnismäßig niedrige KGV kann die Aktie als “günstig” bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein “Buy”.

Anleger: Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von ADT im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich positive Meinungen veröffentlicht. Allerdings beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen weder stark mit positiven noch negativen Themen rund um ADT. Dieser Umstand löst insgesamt eine “Buy”-Bewertung aus. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung “Buy”.

Analysteneinschätzung: Von insgesamt 4 Analystenbewertungen aus den vergangenen zwölf Monaten für die ADT-Aktie sind 3 Einstufungen “Buy”, 1 “Hold” und 0 “Sell”. Das bedeutet im Durchschnitt ein “Buy”-Rating für das Wertpapier. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu ADT vor. Aus den abgegebenen Kurszielen errechnet sich ein Durchschnitt von 10,38 USD. Das bedeutet, dass die Aktie vom letzten Schlusskurs (6,21 USD) ausgehend um 67,07 Prozent steigen könnte. Die sich daraus ableitende Empfehlung ist “Buy”. Zusammengefasst erhält ADT von den Analysten somit ein “Buy”-Rating.

Technische Analyse: Der gleitende Durchschnittskurs der ADT beläuft sich mittlerweile auf 7,09 USD. Die Aktie selbst hat einen Kurs von 6,21 USD erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit -12.41 Prozent und führt zur Bewertung “Sell”. Demgegenüber hat der GD50 für die vergangenen 50 Tage derzeit einen Stand von 6,26 USD. Somit ist die Aktie mit -0.8 Prozent Abstand aus dieser Sicht ein “Hold”. Damit vergeben wir die Gesamtnote “Hold”.