Technische Analyse: Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Oregon -OR-Aktie ein Durchschnitt von 22,36 USD für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 28 USD (+25,22 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine “Buy”-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Dieser beträgt aktuell 26,68 USD, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (+4,95 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Oregon -OR ergibt, die Aktie erhält eine “Hold”-Bewertung. Oregon -OR erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine “Buy”-Bewertung.

Anleger: Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Oregon -OR auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde neutral gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Oregon -OR in den vergangenen Tagen vor allem neutrale Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung “Hold”. Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass Oregon -OR hinsichtlich der Stimmung als “Hold” eingestuft werden muss.