Analysteneinschätzung: Analysten haben in den zurückliegenden 12 Monaten für die First Data 13 mal die Einschätzung buy, 3 mal die Einschätzung Hold sowie 0 mal das Rating Sell vergeben. Langfristig erhält der Titel damit von institutioneller Seite aus das Rating “Buy”. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu First Data vor. Schließlich beschäftigen sich die Analysten auch mit dem aktuellen Kurs von 27,95 USD. Auf dieser Basis erwarten sie eine Entwicklung von -7,35 Prozent und erzeugen ein mittleres Kursziel bei 25,9 USD. Diese Entwicklung betrachten wir als “Sell”-Einschätzung. Insofern ergibt sich insgesamt für die Bewertung durch institutionelle Analysten die Stufe “Hold”.

Anleger: Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben First Data auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend positiv gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um First Data in den vergangenen ein bis zwei Tagen vor allem positive Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung “Buy”. Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass First Data hinsichtlich der Stimmung als “Buy” eingestuft werden muss.