Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Franklin Network-Aktie beträgt dieser aktuell 30,99 USD. Der letzte Schlusskurs (28,19 USD) liegt damit deutlich darunter (-9.04 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Franklin Network somit eine “Sell”-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Dieser beträgt aktuell 27,58 USD, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (+2.21 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Franklin Network ergibt, die Aktie erhält eine “Hold”-Bewertung. In Summe wird Franklin Network auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem “Hold”-Rating versehen.

Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor (“Finanzen”) liegt Franklin Network mit einer Rendite von -25.7 Prozent mehr als 34 Prozent darunter. Die “Handelsbanken”-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 8,96 Prozent. Auch hier liegt Franklin Network mit 34,66 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem “Sell”-Rating in dieser Kategorie.

Fundamental: Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Auf dessen Basis ist Franklin Network mit einem Wert von 10,26 deutlich günstiger als das Mittel in der Branche “Handelsbanken” und daher unterbewertet. Das Branchen-KGV liegt bei 23,46 , womit sich ein Abstand von 56 Prozent errechnet. Daher stufen wir den Titel als “Buy”-Empfehlung ein.

Sentiment und Buzz: Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Franklin Network haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine mittlere Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung “Hold” zu. Die Rate der Stimmungsänderung weist unserer Messung nach kaum Änderungen auf. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis “Hold”.