Gesco: Bullen können sich freuen!

Veröffentlicht: 4. September 2019 | 15:00 Uhr

Technische Analyse: Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Gesco-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 23,99 EUR. Damit liegt der letzte Schlusskurs (20,75 EUR) deutlich darunter (Unterschied -13,51 Prozent). Wir bewerten die Aktie auf dieser Basis damit als "Sell" Wie sieht diese Rechnung aus, wenn man den gleitenden Durchschnitt auf Basis der letzten 50 Handelstage bestimmt? Auch für diesen Wert (22,66 EUR) liegt der letzte Schlusskurs unter dem gleitenden Durchschnitt (-8,43 Prozent), somit erhält die Gesco-Aktie auch für diesen ein "Sell"-Rating. Die Gesco-Aktie wird für die einfache Charttechnik in Summe somit mit einem "Sell"-Rating versehen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Gesco?

Fundamental: Das KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) beträgt aktuell 9,17 und liegt mit 73 Prozent unter dem Branchendurchschnitt (Branche: Maschinen) von 34,38. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet. Deshalb erhält Gesco auf dieser Stufe eine "Buy"-Bewertung.

Dividende: Bei einer Dividende von 4,38 % ist Gesco im Vergleich zum Branchendurchschnitt Maschinen (2,08 %) bezüglich der Ausschüttung höher zu bewerten, da die Differenz 2,3 Prozentpunkte beträgt. Daraus lässt sich derzeit die Einstufung "Buy" ableiten.

Anzeige