Global Clean Energy: Das darf nicht passieren!

Veröffentlicht: 8. November 2019 | 16:30 Uhr

Relative Strength Index: Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den prominenten Relative Strength-Index zurückgreifen, den RSI. Hiernach wird für einen Zeitraum von 7 Tagen (oder für 25 Tage als RSI25) das Verhältnis von Auf- und Abwärtsbewegungen auf einen Abstand von 0 bis 100 normiert. Der Global Clean Energy-RSI ist mit einer Ausprägung von 70,32 Grundlage für die Bewertung als "Sell". Der RSI25 beläuft sich auf 55,04, woraus für 25 Tage eine Einstufung als "Hold" resultiert. Dieses Gesamtbild führt zu einem Rating "Sell".

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Global Clean Energy?

Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Global Clean Energy-Aktie beträgt dieser aktuell 0,06 USD. Der letzte Schlusskurs (0.056 USD) liegt damit deutlich darunter (-6,67 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Global Clean Energy somit eine "Sell"-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Für diesen (0,07 USD) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls unter dem gleitenden Durchschnitt (-20 Prozent Abweichung). Die Global Clean Energy-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem "Sell"-Rating bedacht. In Summe wird Global Clean Energy auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem "Sell"-Rating versehen.

Anzeige