Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Grünen-Abgeordnete Luise Amtsberg hat von täglichen Konfrontationen mit Sexismus in ihrem Alltag als Politikerin berichtet. "`Die schöne Kühle aus dem Norden` ist kein Kompliment, das ist verletzend", sagte die Grünen-Politikerin, die für den Wahlkreis Kiel im Bundestag sitzt, dem Nachrichtenportal T-Online. "Der überwiegende Teil der negativen Rückmeldungen ist von Männern, mit einer rechten und meistens auch einer sexistischen Konnotation", so Amtsberg.

Auch vielleicht gut gemeinte Aussagen könnten verletzen. "Meine älteren Kollegen haben es noch nicht so ganz verstanden, dass es kein Kompliment ist, wenn man sich rein aufs Äußere bezieht und sagt `Das ist hier die hübsche Kollegin aus Schleswig-Holstein`. Das will ich nicht hören", sagte Amtsberg. Eine Quotenregelung könnte ihrer Ansicht nach helfen, dass Frauen weniger diskriminiert werden. "Wir haben sehr gute Frauen in diesem Land. Da muss man sich keine Sorgen machen, dass das nur Notlösungen sind", sagte sie.