Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat die Bundesregierung aufgefordert, Gleisanschlüsse von Unternehmen stärker zu fördern, um mehr Güterverkehr auf die Schiene zu verlagern. "Eine klimafreundliche Logistik gelingt nur mit einer deutlichen Verlagerung von Güterverkehr auf die Schiene, zum Beispiel indem Gleisanschlüsse für Unternehmen stärker gefördert werden", sagte Hofreiter der "Rheinischen Post". Damit sich Lkw mit alternativen Antrieben für die Transportunternehmen stärker rechnen, müsse sich die Lkw-Maut nach dem CO2-Ausstoß der Fahrzeuge richten, so Hofreiter.

Auch digitale Innovationen müssten stärker in den Dienst der Logistik gestellt werden.