Technische Analyse: Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Guolian Securities-Aktie ein Durchschnitt von 2,29 HKD für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 2,64 HKD (+15.28 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine “Buy”-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Für diesen Wert (2,66 HKD) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (-0.75 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der Guolian Securities-Aktie, und zwar ein “Hold”-Rating. Guolian Securities erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine “Buy”-Bewertung.

Relative Strength Index: Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Guolian Securities ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Guolian Securities-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 20, was eine “Buy”-Empfehlung nach sich zieht, sowie ein Wert für den RSI25 von 52,78, der für diesen Zeitraum eine “Hold”-Einstufung bedingt. Daraus resultiert das Gesamtranking “Buy” auf der Ebene des Relative Strength Indikators.

Dividende: Aus der gezahlten Dividende und dem jeweiligen Kurs errechnet sich die Dividendenrendite. Guolian Securities weist derzeit eine Dividendenrendite von 2,16 % aus. Diese Rendite ist niedriger als der Branchendurchschnitt (“Kapitalmärkte”) von 5,09 %. Mit einer Differenz von lediglich 2,92 Prozentpunkten ergibt sich daraus die Einstufung als “Sell” bezüglich der ausgeschütteten Dividende.