Analysteneinschätzung: Geht es nach der langfristigen Meinung von Analysten, dann wird die Hancock (John) Financial Opportunities Fund-Aktie die Einschätzung “Buy” erhalten. Insgesamt liegen folgende Bewertungen vor: 1 Buy, 1 Hold, 0 Sell. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Hancock (John) Financial Opportunities Fund vor. Schließlich ist auch das Kursziel der Analysten für die Bewertung der Aktie insgesamt interessant. Dieses wird bei 5,13 USD angesiedelt. Damit würde die Aktie künftig eine Performance von -85,58 Prozent erzielen, da sie derzeit 35,53 USD kostet. Diese Entwicklung führt zur Einstufung “Sell”. Für die gesamte Analysteneinschätzung vergeben wir als Redaktion insgesamt das Rating “Hold”.

Anleger: Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes Bild: Die Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend negativ eingestellt gegenüber Hancock (John) Financial Opportunities Fund. Die Diskussion drehte sich an fünf Tagen vor allem um negative Themen, wobei es keine positive Diskussion zu verzeichnen gab. An drei Tagen waren die Anleger eher neutral eingestellt. Die neuesten Nachrichten (in den vergangenen ein bis zwei Tagen) über das Unternehmen sind ebenfalls hauptsächlich negativ. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Hancock (John) Financial Opportunities Fund daher eine “Sell”-Einschätzung. Insgesamt erhält Hancock (John) Financial Opportunities Fund von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein “Sell”-Rating.