Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Union vergrößert laut Infratest ihren Vorsprung in der Wählergunst. Laut der Erhebung für den sogenannten "ARD-Deutschlandtrend" kommen CDU und CDU aktuell auf 38 Prozent, ein Punkt mehr als bei der letzten Infratest-Umfrage Ende Juli. Die SPD käme auf 15 Prozent (+1), die AfD auf unverändert 11 Prozent, die FDP gewinnt einen Prozentpunkt und landet bei 6 Prozent.

Die Linke würden wie im Vormonat 7 Prozent der Befragten wählen. Die Grünen verlieren gegenüber Juli zwei Prozentpunkte, wären mit 18 Prozent aber weiterhin zweitstärkste Kraft. Für die Sonntagsfrage hatte Infratest von Montag bis Mittwoch dieser Woche 1.511 Wahlberechtigte bundesweit befragt.