Technische Analyse: Die 200-Tage-Linie (GD200) der Intercontinental Exchange verläuft aktuell bei 90,86 USD. Damit erhält die Aktie die Einstufung „Hold“, insofern der Aktienkurs selbst bei 95,03 USD aus dem Handel ging und damit einen Abstand von +4,59 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 93,3 USD angenommen. Dies wiederum entspricht für die Intercontinental Exchange-Aktie der aktuellen Differenz von +1,85 Prozent und damit einem „Hold“-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach „Hold“.

Anleger: Die Diskussionen rund um Intercontinental Exchange auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die positiven Meinungen. Es wurden in den vergangenen Tagen überwiegend neutrale Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als „Buy“ einzustufen. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von Intercontinental Exchange sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit „Buy“ angemessen bewertet.

Analysteneinschätzung: Intercontinental Exchange erhielt in den vergangenen zwölf Monaten insgesamt 7 Analystenbewertungen.Die durchschnittliche Bewertung des Wertpapiers ist dabei „Buy“ und setzt sich aus 6 „Buy“-, 1 „Hold“- und 0 „Sell“-Meinungen zusammen. Auch für den letzten Monat liegen qualifizierte Analysen vor. Dabei kam es zu 1 Buy, 0 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Dies entspricht auf kurzfristiger Betrachtungsbasis für uns einer Gesamteinschätzung „Buy“. Aufgrund des Durchschnitts der Kursprognose von (92,13 USD für das Wertpapier ergibt sich ein Abwärtspotential von -3,06 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 95,03 USD), folgt man der Meinung der Analysten. Dies stellt also eine „Hold“-Empfehlung dar. Intercontinental Exchange erhält für diesen Abschnitt in Summe damit eine „Buy“-Bewertung.

Fundamental: Intercontinental Exchange ist im Vergleich zum Branchen-Durchschnitt (Kapitalmärkte) aus unserer Sicht unterbewertet. Die Aktie wird mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 23,55 gehandelt, so dass sich ein Abstand von 27 Prozent gegenüber dem Branchen-KGV von 32,25 ergibt. Daraus resultiert auf fundamentaler Basis eine „Buy“-Empfehlung.