Relative Strength Index: Der Relative Strength Index (kurz: RSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die Itaconix-Aktie hat einen Wert von 54.55. Auf dieser Basis ist die Aktie damit weder überkauft noch -verkauft und erhält eine “Hold”-Bewertung. Wir vergleichen den 7-Tage-RSI nun mit dem Wert des RSI auf 25-Tage Basis (80). Entgegen dem RSI7 ist Itaconix hier überkauft. Für den RSI25 wird das Wertpapier daher mit “Sell” eingestuft. In Summe ergibt sich daher nach RSI-Bewertung ein “Sell”-Rating für Itaconix.

Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -57.19 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor (“Materialien”) liegt Itaconix damit 56,21 Prozent unter dem Durchschnitt (-0.98 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche “Chemikalien” beträgt -0.98 Prozent. Itaconix liegt aktuell 56,21 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem “Sell”.