Fundamental: Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Jianglong Shipbuilding liegt bei einem Wert von 90.73. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche “Maschinen” (KGV von 72,64) über dem Durschschnitt (ca. 25 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist Jianglong Shipbuilding damit überbewertet und erhält folglich eine “Sell”-Bewertung auf dieser Stufe.

Anleger: Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Jianglong Shipbuilding wurde in den letzten zwei Wochen neutral diskutiert. Es gab weder positive noch negativen Ausschläge. In den vergangenen ein, zwei Tagen gibt es keine besonders positiven oder negativen Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine “Hold”-Einschätzung. Dadurch erhält Jianglong Shipbuilding auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine “Hold”-Bewertung.

Dividende: Bei einer Dividende von 0,25 % ist Jianglong Shipbuilding im Vergleich zum Branchendurchschnitt Maschinen (2,04 %) bezüglich der Ausschüttung niedriger zu bewerten, da die Differenz 1,79 Prozentpunkte beträgt. Daraus lässt sich derzeit die Einstufung “Sell” ableiten.