Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) hat sich für Vorschläge offen gezeigt, wonach die Schulen Unterstützung von Lehramtsstudenten bekommen sollen. "Es sollte noch einmal überlegt werden, ob Lehramtsstudierende in den Klassen oder in der Hort-Nachmittagsbetreuung Lehrkräfte entlasten können", sagte Karliczek der "Rheinischen Post". Ein solcher Einsatz müsse natürlich gut begleitet werden.

"Wenn das gewährleistet ist, kann das, davon bin ich überzeugt, zu einer Win-Win-Situation für beide Seiten werden." Unter anderem die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hatte diese Unterstützung eingefordert, um auch schwächeren Schülern über die Pandemie hinweg unterstützen zu können.