Sentiment und Buzz: Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für Komax in den vergangenen Wochen jedoch kaum verändert. Die Aktie bekommt von uns dafür eine “Hold”-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für Komax haben unsere Programme in den letzten vier Wochen keine außergewöhnliche Aktivität gemessen. Komax bekommt dafür eine “Hold”-Bewertung. Insgesamt wird die Aktie auf dieser Stufe daher mit einem “Hold” bewertet.

Fundamental: Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Komax liegt bei einem Wert von 26,2. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche “Maschinen” (KGV von 28,23) unter dem Durschschnitt (ca. 7 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist Komax damit unterbewertet und erhält folglich eine “Buy”-Bewertung auf dieser Stufe.

Dividende: Derzeit schüttet Komax nur leicht höhere Dividenden aus als der Durchschnitt der Branche Maschinen. Der Unterschied beträgt 0,88 Prozentpunkte (3 % gegenüber 2,12 %). Wegen dieser geringen Differenz erhält die Dividendenpolitik der Aktie die Einstufung “Hold”.