Berlin (dts Nachrichtenagentur) – FDP-Chef Christian Lindner hat Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock aufgefordert, ihr Verhältnis zu den Linken zu klären. "Frau Baerbock wird beantworten müssen, ob sie sich auch von der Linkspartei zur Kanzlerin wählen lassen will und wie es dann mit der internationalen Verlässlichkeit Deutschlands aussieht, mit dem Respekt vor Eigentum und individuellen Anstrengungen", sagte er der "Rheinischen Post" (Freitagausgabe). Die FDP habe durch ihren Auszug aus den Jamaika-Verhandlungen 2017 unter Beweis gestellt, dass sie nur für eine Politik der Mitte zur Verfügung stehe.

"Koalitionen mit der Linkspartei schließt das aus", so Lindner.