Lohnt sich eine Gewinnmitnahme bei Crown Equity?

Veröffentlicht: 16. Januar 2020 | 4:30 Uhr

Sentiment und Buzz: Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Crown Equity haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine mittlere Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung "Hold" zu. Die Rate der Stimmungsänderung weist kaum Änderungen auf. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis "Hold".

Technische Analyse: Der aktuelle Kurs der Crown Equity von 2,1 USD ist mit 0 Prozent Entfernung vom GD200 (2,1 USD) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein "Hold"-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 2,1 USD auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein "Hold"-Signal vorliegt, da der Abstand 0 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Crown Equity-Aktie als "Hold" bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.