Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor (“Verbrauchsgüter”) liegt Maiquer mit einer Rendite von -27.12 Prozent mehr als 14 Prozent darunter. Die “Nahrungsmittel”-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von -12.78 Prozent. Auch hier liegt Maiquer mit 14,34 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem “Sell”-Rating in dieser Kategorie.

Technische Analyse: Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Maiquer-Aktie ein Durchschnitt von 12,97 CNY für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 11,18 CNY (-13.8 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine “Sell”-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Dieser beträgt aktuell 11,61 CNY, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (-3.7 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Maiquer ergibt, die Aktie erhält eine “Hold”-Bewertung. Maiquer erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine “Hold”-Bewertung.

Fundamental: Die Aktie von Maiquer gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als überbewertet. Denn: Das KGV liegt mit 98,43 insgesamt 6 Prozent höher als der Branchendurchschnitt im Segment “Nahrungsmittel”, der 92,98 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung “Sell”.