Erfurt (dts Nachrichtenagentur) – Der ehemalige Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann ist aus der CDU ausgetreten. Das teilte der Thüringer CDU-Landesverband am Freitagmittag mit. Den Parteiaustritt hatte zuvor bereits der CDU-Landeschef Christian Hirte verlangt.

Dies müsse geschehen, "um weiteren Schaden von der CDU abzuwenden", schrieb Hirte auf Twitter. Hauptmann hatte am 11. März sein Bundestagsmandat nach sieben Jahren Amtszeit bereits niedergelegt, nachdem ihm eine zu große Nähe zu Aserbaidschan vorgeworfen worden war. Im Bundestag war er ordentliches Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie gewesen.