Relative Strength Index: Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den prominenten Relative Strength-Index zurückgreifen, den RSI. Hiernach wird für einen Zeitraum von 7 Tagen (oder für 25 Tage als RSI25) das Verhältnis von Auf- und Abwärtsbewegungen auf einen Abstand von 0 bis 100 normiert. Der Maschinenfabrik Heid-RSI ist mit einer Ausprägung von 50 Grundlage für die Bewertung als “Hold”. Der RSI25 beläuft sich auf 88,24, woraus für 25 Tage eine Einstufung als “Sell” resultiert. Dieses Gesamtbild führt zu einem Rating “Sell”.

Fundamental: Das KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) beträgt aktuell 50,8 und liegt mit 46 Prozent über dem Branchendurchschnitt (Branche: Maschinen) von 34,71. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht überbewertet. Deshalb erhält Maschinenfabrik Heid auf dieser Stufe eine “Sell”-Bewertung.

Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor (“Industrie”) liegt Maschinenfabrik Heid mit einer Rendite von -30,07 Prozent mehr als 32 Prozent darunter. Die “Maschinen”-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 1,32 Prozent. Auch hier liegt Maschinenfabrik Heid mit 31,39 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem “Sell”-Rating in dieser Kategorie.