MBT-Anleger dürften mehr als glücklich sein!

MBT-Anleger dürften mehr als glücklich sein!

Dividende: Derzeit schüttet MBT höhere Dividenden aus als der Durchschnitt der Branche Handelsbanken. Der Unterschied beträgt 1,12 Prozentpunkte (3,91 % gegenüber 2,79 %). Wegen dieser großen Differenz erhält die Dividendenpolitik der Aktie die Einstufung “Buy”.

Analysteneinschätzung: Für MBT liegen aus den letzten zwölf Monaten 0 Buy, 2 Hold und 0 Sell Einschätzungen von Analysten vor, was im Schnitt einem “Hold”-Rating entspricht. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu MBT vor. Das durchschnittliche Kursziel für diese Aktie auf Basis der Analystenmeinungen liegt bei 12 USD. Ausgehend vom letzten Schlusskurs (10,33 USD) könnte die Aktie damit um 16,17 Prozent steigen, dies entspricht einer “Buy”-Empfehlung. Aus Analystensicht erhält die MBT-Aktie somit insgesamt eine “Buy”-Empfehlung.

Technische Analyse: Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die MBT-Aktie ein Durchschnitt von 10,52 USD für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 10,33 USD (-1.81 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine “Hold”-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Auch für diesen Wert (9,87 USD) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (+4.66 Prozent), somit erhält die MBT-Aktie auch für diesen ein “Hold”-Rating. MBT erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine “Hold”-Bewertung.

Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor (“Finanzen”) liegt MBT mit einer Rendite von -2.35 Prozent mehr als 11 Prozent darunter. Die “Handelsbanken”-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 8,96 Prozent. Auch hier liegt MBT mit 11,3 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem “Sell”-Rating in dieser Kategorie.