Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Auf dem EU-Sondergipfel am Freitag sind Sanktionen gegen weißrussische Politiker und Akteure der Regierung beschlossen worden. "Dass wir diese Sanktionen jetzt beschließen konnten, ist ein wichtiges Signal, weil es aus meiner Sicht diejenigen stärkt, die sich für Meinungsfreiheit, Demonstrationsfreiheit und für ein transparentes Land Belarus einsetzen", sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zum Abschluss der Sondertagung des Europäischen Rates in Brüssel. Es herrschten bis zum heutigen Freitag laut Merkel Blockaden bei der Diskussion.

Die Sanktionen seien "wichtig, aber auch überfällig", so die Kanzlerin.