Sentiment und Buzz: Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes Bild: Während des vergangenen Monats gab es keine bedeutende Tendenz in der Stimmungslage der Anleger. Daher bewerten wir diesen Punkt mit “Hold”. Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Das Unternehmen wurde weniger diskutiert als zuvor und rückte aus dem Fokus der Anleger. Dies führt zu einem “Sell”-Rating. Damit erhält die MKS Instruments-Aktie ein “Sell”-Rating.

Analysteneinschätzung: Die Aktie der MKS Instruments wurde in den vergangenen zwölf Monaten von Analysten aus Research-Abteilungen insgesamt mit folgenden Einstufungen versehen: 5 Buy, 0 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Daraus leiten wir für die langfristige Einstufung ein “Buy” ab. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu MKS Instruments vor. Das Kursziel für die Aktie der MKS Instruments liegt im Mittel wiederum bei 118,5 USD. Da der letzte Schlusskurs bei 80,41 USD verläuft, ergibt sich eine erwartete Kursentwicklung von 47,37 Prozent. Dies ist verbunden mit der Einstufung “Buy”. Somit ergibt sich aus der Bewertung von Analysten für die Aktie der MKS Instruments insgesamt die Einschätzung “Buy”.

Technische Analyse: Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die MKS Instruments-Aktie ein Durchschnitt von 79,54 USD für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 80,41 USD (+1,09 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine “Hold”-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Auch für diesen Wert (77,78 USD) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (+3,38 Prozent), somit erhält die MKS Instruments-Aktie auch für diesen ein “Hold”-Rating. MKS Instruments erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine “Hold”-Bewertung.

Fundamental: Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 16,78. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von MKS Instruments zahlt die Börse 16,78 Euro. Dies sind 59 Prozent weniger als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich “Halbleiter- und Halbleiterausrüstung” liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 40,98. Aus diesem Grund ist der Titel unterbewertet und wird daher auf Grundlage des KGV als “Buy” eingestuft.