Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die neue Einreiseverordnung tritt erst Montagnacht in Kraft. Das sagte Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am Freitag in Berlin. Der Termin sei noch einmal verschoben worden, um Fluggesellschaften und Passagieren mehr Zeit zu geben, sich auf die neuen Regeln einzustellen.

Reisende müssen vor Flugantritt einen negativen Corona-Test vorlegen. Er habe die Verordnung am Freitagmorgen unterzeichnet, sagte Spahn.