Relative Strength Index: Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Ocugen aktuell mit dem Wert 94,22 überkauft. Daher gilt für dieses Signal die Einstufung “Sell”. Wird die relative Bewegung auf 25 Tage ausgedehnt (RSI25), ergibt sich für die Aktie ein Wert von 93,52. Dies gilt als Signal dafür, dass der Titel als überkauft betrachtet wird. Dementsprechend lautet die Einstufung auf dieser Basis “Sell”. Insgesamt resuliert daraus für die RSI die Einstufung “Sell”.

Sentiment und Buzz: Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für Ocugen in den vergangenen Wochen jedoch deutlich eingetrübt. Die Aktie bekommt von uns dafür eine “Sell”-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für Ocugen haben unsere Programme in den letzten vier Wochen keine außergewöhnliche Aktivität gemessen. Ocugen bekommt dafür eine “Hold”-Bewertung. Insgesamt wird die Aktie auf dieser Stufe daher mit einem “Sell” bewertet.