ProShares Long Online/Short Stores ETF: Grund zur Sorge?

Veröffentlicht: 12. September 2019 | 2:00 Uhr

Anleger: Die Diskussionen rund um ProShares Long Online/Short Stores ETF auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die positiven Meinungen. Es wurden in den vergangenen Tagen überwiegend neutrale Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als "Hold" einzustufen. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von ProShares Long Online/Short Stores ETF sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit "Hold" angemessen bewertet.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei ProShares Long Online/Short Stores ETF?

Technische Analyse: Die ProShares Long Online/Short Stores ETF ist mit einem Kurs von 50,32 USD inzwischen -5,61 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung "Sell". Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung "Hold", da die Distanz zum GD200 sich auf +1,06 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als "Hold" ein.

Anzeige