Anleger: Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen neutral. Es gab weder positive noch negativen Ausschläge. In den vergangenen ein bis zwei Tagen unterhielten sich die Anleger weder über positive noch über negative Themen in Bezug auf das Unternehmen Prysmian SpA. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem “Hold”. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine “Hold”-Einschätzung.

Dividende: Prysmian SpA hat mit einer Dividendenrendite von aktuell 2,02 Prozent einen leicht niedrigeren Wert als der Branchendurchschnitt (2.11%). Aufgrund der nicht allzu großen Differenz zum Durchschnitt von 0,1 Prozent bewegt sich die Aktie in einem Korridor, der für die Redaktion zu einer “Hold”-Einschätzung führt. Die Dividendenrendite ist übrigens ein börsentäglich schwankender Wert, der sich aus dem Verhältnis der Dividende zum aktuellen Aktienkurs ergibt.

Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor (“Industrie”) liegt Prysmian SpA mit einer Rendite von 27,47 Prozent mehr als 35 Prozent darüber. Die “Elektrische Ausrüstung”-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von -8,58 Prozent. Auch hier liegt Prysmian SpA mit 36,06 Prozent deutlich darüber. Diese sehr gute Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem “Buy”-Rating in dieser Kategorie.