Sentiment und Buzz: Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Qinghai Salt Lake Industry haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine unterdurchschnittliche Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung “Sell” zu. Die Rate der Stimmungsänderung erfuhr in diesem Zeitraum kaum Änderungen. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis “Sell”.

Relative Strength Index: Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den prominenten Relative Strength-Index zurückgreifen, den RSI. Hiernach wird für einen Zeitraum von 7 Tagen (oder für 25 Tage als RSI25) das Verhältnis von Auf- und Abwärtsbewegungen auf einen Abstand von 0 bis 100 normiert. Der Qinghai Salt Lake Industry-RSI ist mit einer Ausprägung von 79,57 Grundlage für die Bewertung als “Sell”. Der RSI25 beläuft sich auf 61,89, woraus für 25 Tage eine Einstufung als “Hold” resultiert. Dieses Gesamtbild führt zu einem Rating “Sell”.

Dividende: Wer aktuell in die Aktie von Qinghai Salt Lake Industry investiert, kann bei einer Dividendenrendite in Höhe von 0,1 % gegenüber dem Durchschnitt der Branche Chemikalien einen geringeren Ertrag in Höhe von 2,58 Prozentpunkten erzielen. Damit fallen die Dividenden des Unternehmens niedriger aus, womit sich die Bewertung “Sell” für die Ausschüttungspolitik des Konzerns ergibt.