Ratenkredit Vergleich

Warum ein Ratenkredit Vergleich so wichtig ist

Der beliebteste und auch bekannteste Kredit ist der private Ratenkredit, den heute jede Bank oder Sparkasse anbietet. Das Prinzip des Ratenkredits ist immer gleich, der Kreditnehmer bekommt von der Bank eine bestimmte Summe Geld und verpflichtet sich im Gegenzug, diese geliehene Summe innerhalb eines vorher festgelegten Zeitraums an die Bank zurückzuzahlen. Natürlich verleiht die Bank kein Geld, ohne dabei selbst Geld zu verdienen, sie verlangt vom Kreditnehmer Zinsen. Um den Zinssatz der jeweiligen Bank ermitteln zu können, ist ein Ratenkredit Vergleich notwendig. Wer einen Kredit aufnehmen möchte, der ist gut beraten, vorher einen Ratenkredit Vergleich zu machen, denn nur mit einem ausführlichen Vergleich lässt sich Geld sparen.

Worauf sollte bei einem Ratenkredit Vergleich geachtet werden?

Es sind drei Faktoren, die bei einem Ratenkredit Vergleich eine entscheidende Rolle spielen. Zum einen ist das die Kreditsumme, zum anderen die Kreditlaufzeit, aber vor allem entscheidet der Zinssatz darüber, welcher Anbieter als Kreditgeber infrage kommt. Je höher die Kreditsumme ausfällt, umso größer ist die monatliche Belastung durch die Raten. Noch wichtiger ist der Zinssatz, denn er bestimmt letztendlich darüber, wie teuer ein Ratenkredit wird. Wer einen Ratenkredit Vergleich macht, der sollte auf den effektiven Jahreszins achten, denn in diesem Zinssatz wurden alle zusätzlichen Kosten, wie beispielsweise die Gebühren, schon berücksichtigt. Wenn ein Ratenkredit Vergleich gemacht wird, dann sollten die Zinsen im Fokus stehen, wie hoch der Zinssatz jedoch wird, das hängt auch von der persönlichen Bonität ab. Die Banken werben vielleicht mit niedrigen Zinsen, ausschlaggebend ist aber, wie kreditwürdig der Kreditnehmer ist. Gibt es einen negativen Eintrag bei der Schufa oder verdient der Kreditnehmer nicht genug, dann kann sich der Zinssatz sehr schnell ändern, und aus dem vermeintlich günstigen Ratenkredit wird ein teurer Kredit.

Mit dem Ratenkredit Vergleich die richtige Bank finden

Im digitalen Zeitalter nutzen immer mehr Menschen das Internet, um einen günstigen Kredit zu bekommen. Die sogenannten Direktbanken, die ausschließlich im Internet zu finden sind, bieten zum Teil sehr günstige Kredite an. Alle, die sich hier einen genauen Überblick verschaffen möchten, können die Angebote mit einem Ratenkredit Vergleich auf einen Blick sehen. Direktbanken können ihre Kredite so günstig anbieten, weil sie keine teuren Filialen unterhalten müssen und nur wenige Mitarbeiter haben. Der Nachteil ist allerdings, dass es keine kompetente Beratung gibt, die hingegen alle Filialbanken anbieten. Wer auf einen fachkundigen Rat Wert legt, aber trotzdem einen günstigen Kredit möchte, der sollte sich für eine Bank entscheiden, die online arbeitet und zudem ein Filialnetz hat. Das ist zum Beispiel bei der Onlinebank 1822direkt der Fall, einer Tochter der Frankfurter Sparkasse. Freiberufler und Selbstständige haben oftmals sehr große Probleme, die richtige Bank und den passenden Kredit zu finden, denn es fehlen häufig die Sicherheiten und das macht einen Kredit teuer. Mit einem Ratenkredit Vergleich ist es aber durchaus möglich, auch als Selbstständiger oder Freiberufler einen Kredit zu finden, der kein Vermögen kostet.

Mit dem Ratenkredit Vergleich sparen

Es gibt viele Faktoren, die einen Kredit teuer machen können. Wer Geld sparen will, der sollte bei einem Ratenkredit Vergleich zudem auf die Laufzeit achten. Zwar sind die monatlichen Raten niedriger, wenn ein Kredit lange läuft, aber es dauert auch seine Zeit, bis der Kreditnehmer wieder schuldenfrei ist. Alle, die Wert auf eine schnelle Tilgung des Kredits legen, müssen entsprechend hohe Raten zahlen, sparen aber letztendlich Geld. Läuft der Kredit zu lange, dann müssen auch mehr Zinsen an die Bank gezahlt werden. Wer zum Beispiel mit einem Kredit ein Auto kaufen möchte, der sollte darauf achten, dass die Laufzeit des Kredits nicht länger ist als der Zeitraum, in dem der Wagen gefahren wird. Wenn das nicht der Fall ist, dann zahlt der Kreditnehmer noch an einem Kredit für ein Auto, das längst schrottreif ist. Im ungünstigsten Fall läuft der Kredit noch, während ein neuer Kredit für ein neues Auto aufgenommen werden muss. Alle, die einen Ratenkredit Vergleich machen, sollten daher nicht nur die Zinsen genau unter die Lupe nehmen, sondern auch immer ausrechnen, welche Laufzeit die besten Konditionen bietet. Wenn es um eine Umschuldung geht, dann spielt eine Ratenkredit Vergleich ebenfalls eine wichtige Rolle. Eine Umschuldung ist immer dann sinnvoll, wenn die Bank nach der Zinsbindung den Zinssatz drastisch nach oben korrigiert. In diesem Fall ist es besser, sich mit einem Ratenkredit Vergleich einen neuen Anbieter zu suchen, den alten Kredit zu tilgen und dann zu besseren Bedingungen den neuen Kredit abzuzahlen.

Auf den ersten Blick ist ein Ratenkredit ein einfacher Kredit, aber wie so oft steckt der Teufel im Detail. Ohne einen ausführlichen Ratenkredit Vergleich kann es sehr teuer werden, einen Kredit aufzunehmen, denn nur wer vergleicht, kann wirklich Geld sparen.

Hat Ihnen der Beitrag „Ratenkredit Vergleich“ gefallen?

Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Wollen Sie immer aktuell bleiben? Unsere Gratis Handy App installieren …

Ratenkredit Vergleich
4.9 (98.43%) 51