ball

ball

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema ball. Alles rund um das Thema ball auf finanzen-heute.com. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Thema: ball




Ähnliche Beiträge zu "ball"

ball

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort ball geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu ball gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema ball per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort ball. Wir recherchieren dann über ball und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu ball schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "ball" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.


  • Steht Ikea vor dem Aus? Möbelgeschäfte in der Krise

    Ähnlich wie Lebensmittel, so waren auch Möbel in der Vergangenheit so etwas wie ein Stiefkind des Onlinehandels, kaum jemand wollte sein Sofa oder eine Küche über das Internet kaufen. Aber die Zeiten haben sich geändert und die Frage, ob Ikea vor dem Aus steht, ist mehr als berechtigt. Laut einer Studie ist gut ein Drittel …


  • Mit einem Studentenkredit das Studium finanzieren

    Nicht jeder, der studieren möchte, hat auch finanzstarke Eltern, die das Studium finanzieren können oder möchten. Die Mehrzahl der Studenten ist immer noch auf BAföG und Nebenjobs angewiesen, um über die Runden zu kommen, aber bei langjährigen Studiengängen reichen auch diese Geldquellen oftmals nicht aus. Um das Studium zu finanzieren, bietet ein Studentenkredit eine gute …


  • Liu Shiyu – Chinas neuer Geldaufseher

    Börsenabstürze waren in China in den vergangenen Monaten keine Seltenheit, und seitdem ist die globale Finanzwelt mehr und mehr verunsichert. Das soll sich jetzt ändern, denn mit Liu Shiyu hat China einen neuen Aufseher für das Geld und die Börsen, und genau ihm trauen viele zu, dass er Chinas Aktienmärkte bändigen kann. Es bleibt nur …


  • Ist die Zeit der Bausparverträge endgültig vorbei?

    Totgesagte leben bekanntlich länger, aber das gilt offensichtlich nicht für die knapp 30 Millionen Bausparverträge, die es in Deutschland gibt. Die Idee, die hinter dem Modell Bausparen steht, verliert immer mehr ihren Reiz und schuld an diesem Niedergang sind einmal mehr die extrem niedrigen Zinsen. Bausparen ist unattraktiv geworden und das zwingt die Anbieter von …


  • Wie funktioniert der Handel mit Wertpapieren als Geldanlage?

    Die Zeiten, in denen nur Profis an der Börse mit Wertpapieren gehandelt haben, sind lange vorbei. Die rigide Zinspolitik der Europäischen Zentralbank zwingt die Anleger dazu, nach neuen Wegen zu suchen, um ihr Geld sicher und vor allem rentabel anzulegen. Immer mehr entscheiden sich dabei für den Handel mit Aktien und anderen Wertpapieren, sie wagen …


  • Kostenfalle Bankkonto – wo wird es richtig teuer?

    Banken sind bekanntlich sehr diskret, sie lassen sich nicht gerne in die Karten schauen, vor allem dann nicht, wenn es um die Kosten für den Kunden geht. Jetzt hat die Postbank ein Tabu gebrochen und offen angekündigt, dass das gebührenfreie Konto für einen großen Teil der Kunden abgeschafft wird. Viele der betroffenen Kunden wollen das …


  • Einkaufsmeilen sind out und die Aktien fallen

    Noch vor zehn Jahren galten Einkaufsmeilen als das Investment der Zukunft und viele haben ihr Geld in Shoppingcenter und schicke Einkaufspassagen in den deutschen Städten investiert. Jetzt sieht es so aus, als befände sich dieser Markt in einem Umbruch, denn die Kurse fallen. Es kam zu einer heftigen Reaktion auf den internationalen Kapitalmärkten und die …


  • Der Berliner Wohnungsmarkt: Investment in Immobilien lohnt sich

    Der Wohnungsmarkt in Berlin ist so hart umkämpft wie kaum ein anderer. Besonders in gewissen Szene-Vierteln wie Friedrichshain und Berlin ist der Wohnraum so knapp, dass es beinahe einem Wunder gleicht, dort eine Wohnung zu bekommen. Eines ist sicher: Wer in Berlin auf die Suche nach einer Wohnung geht, muss zwei Eigenschaften mitbringen – Geduld …


  • Großbritanniens Geldelite ist in Not

    Der harte Brexit kommt und für die Banken in der Hauptstadt London heißt das, sie müssen sich über kurz oder lang eine neue Heimat suchen. In Frankfurt laufen bereits die Anfragen der großen Geldhäuser und Goldman Sachs hat in der deutschen Bankenmetropole vorsichtshalber schon mal Büros reservieren lassen. Aber nicht nur Frankfurt hat die große …