Brexit Pros And Cons

Brexit Pros And Cons

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema Brexit Pros And Cons. Alles rund um das Thema Brexit Pros And Cons auf finanzen-heute.com. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Thema: Brexit Pros And Cons




Ähnliche Beiträge zu "Brexit Pros And Cons"

Brexit Pros And Cons

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Brexit Pros And Cons geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu Brexit Pros And Cons gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Brexit Pros And Cons per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort Brexit Pros And Cons. Wir recherchieren dann über Brexit Pros And Cons und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu Brexit Pros And Cons schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "Brexit Pros And Cons" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.


  • Finanzämter erkennen die Negativzinsen nicht an

    Die Negativzinsen, die einige Banken jetzt auch für ihre Privatkunden einführen wollen, sind zwar für alle Sparer ärgerlich, aber viele haben zumindest gehofft, dass sie den Verlust bei der Steuererklärung geltend machen können. Das ist leider nicht der Fall, denn das Bundesfinanzministerium hat sich mit den Bundesländern darauf verständigt, dass die Strafzinsen nicht als Verlust …


  • Kann das Bundesverfassungsgericht die Geldschwemme der EZB stoppen?

    Gegen den massenhaften Ankauf von Anleihen durch die Europäische Zentralbank regt sich Protest. Sowohl Bernd Lucke, der Gründer der AfD, als auch der Ex-CSU-Vize Peter Gauweiler und der Berliner Professor Markus Kerber haben vor dem Bundesverfassungsgericht Klage gegen diese Geldschwemme eingereicht und die Richter haben offenbar ebenfalls Bedenken, wenn es um die Geldpolitik der EZB …


  • Muss Italien die Euro-Zone verlassen?

    Eine gemeinsame Währung sollte die Länder in Europa noch enger zusammenführen, aber jetzt sieht es so aus, als würden einige Länder mit dem Euro nicht mehr zurechtkommen. Nach Griechenland steht jetzt Italien im Fokus, und nach Top-Ökonomen wie zum Beispiel Hans-Werner Sinn, dauert es nicht mehr allzu lange, bis Italien die Euro-Zone verlassen wird. Das …


  • Private Altersvorsorge ein häufiger Mangel bei Frauen

    Immer mehr Verbraucher haben in Deutschland inzwischen erkannt, dass der Aufbau einer privaten Altersvorsorge enorm wichtig ist. Schaut man sich allerdings Männer und Frauen im Vergleich an, so ist eindeutig festzustellen, dass sich die weibliche Bevölkerung häufig viel zu spät um den Aufbau der privaten Vorsorge kümmert. Dabei sollte spätestens die jährliche Renteninformation einen Aufschluss …


  • Deutliches Wachstum der Wirtschaft im 1. Quartal 2016

    Auch wenn es für viele Verbraucher nicht unbedingt den Anschein haben mag, so ist die deutsche Wirtschaft zu Beginn des Jahres mit einem deutlichen Wachstum ausgestattet. Die Zahlen belegen, dass das Wirtschaftswachstum seit Anfang des Jahres so stark wie seit zwei Jahren nicht mehr ist. Experten bezweifeln allerdings, dass der Anstieg der Konjunktur auch in …


  • Kreditkarten – Lexikon: Abrechnung

    Auf der Abrechnung sind alle Umsätze der in einer Abrechnungsperiode getätigten Zahlungen mit der Kreditkarte aufgeführt. Zudem werden auch eventuell angefallene Sollzinsen, Gebühren oder Gutschriften auf der Abrechnung zu finden sein. Welche Abrechnungsmöglichkeiten gibt es? Die Abrechnung und Rückzahlungsvariante der Kreditkarte ist in mehreren Modalitäten möglich. Die Kreditinstitute bieten jeweils verschiedene Möglichkeiten an, über die der Verbraucher …


  • Private Altersvorsorge: Verbraucher müssen öfter umdenken

    Die Situation an den Kapitalmärkten, die insbesondere durch sehr niedrige Guthabenzinsen geprägt ist, erfordert von immer mehr Verbrauchern auch ein Umdenken bezüglich ihrer privaten Altersvorsorge. Ein Anlass sind natürlich die sehr geringen Zinsen, die nur noch für Guthaben auf Tagesgeldkonten, Festgeldkonten oder Spareinlagen gezahlt werden. Auch die Tatsache, dass die Überschussbeteiligung und Garantiezinsen bei Lebens- …


  • Die GLS Bank – eine Bank mit Prinzipien

    In der heutigen Zeit haben die Banken keinen allzu guten Ruf. Zu oft sind die großen Bankhäuser negativ in den Schlagzeilen zu finden, sie stehen im Verdacht, nur an den eigenen Profit und nicht an das Wohl ihrer Kunden zu denken, sie verspekulieren sich gerne mal und genieren sich dann nicht, Geld vom Staat und …


  • Steht Island vor der nächsten Krise?

    Das kleine Island wurde von der Finanzkrise des Jahres 2008 besonders hart getroffen. Im Zuge der internationalen Krise stand Island am Rande des Ruins, die Banken waren so marode, dass es ganz danach aussah, als würden sie das komplette Finanzsystem in den Abgrund reißen. Nur mit drastischen Mitteln gelang es damals, das Land und seine …