Cash Back Karte

Cash Back Karte

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema Cash Back Karte. Alles rund um das Thema Cash Back Karte auf finanzen-heute.com. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Thema: Cash Back Karte




Ähnliche Beiträge zu "Cash Back Karte"

Cash Back Karte

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Cash Back Karte geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu Cash Back Karte gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Cash Back Karte per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort Cash Back Karte. Wir recherchieren dann über Cash Back Karte und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu Cash Back Karte schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "Cash Back Karte" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.


  • Nebenjob trotz BAföG – was muss dabei beachtet werden?

    Ein Studium kostet viel Geld und nicht alle Studenten haben zahlungskräftige Eltern, die ihnen finanziell unter die Arme greifen. Um die Kosten für den Alltag bestreiten zu können, beantragen viele Studenten BAföG, aber selbst mit dem Höchstsatz von 670,- Euro im Monat fällt es schwer, über die Runden zu kommen. Wer einen Nebenjob trotz BAföG …


  • Das Geldsystem verliert seinen Reiz

    Es sollte ein tolles Rezept sein, was sich die Europäische Zentralbank da ausgedacht hat. Um die Wirtschaft anzukurbeln, wurden die Zinsen drastisch gesenkt und das billige Geld sollte so zu einer Art Stimulanz werden. Jetzt zeigt sich, dass dieses Rezept mehr und mehr seine Wirkung verliert und es stellt sich die berechtigte Frage, wie dieses …


  • Die Stromanbieter vergleichen und viel Geld sparen

    Genau vor fünf Jahren kam es zur Katastrophe von Fukushima und für die damalige Bundesregierung war das ein Zeichen, die Energiewende einzuleiten. Weg mit dem Atomstrom und hin zu erneuerbaren Energiequellen, hieß das Motto, die Folgen dieser drastischen Wende konnte oder wollte damals niemand erkennen. Die Stromkunden bekamen sehr schnell zu spüren, wie teuer die …


  • EU-Richtlinie für verbesserte Beratung bei Immobilienkrediten

    Am 21. März 2016 wird eine EU-Richtlinie hierzulande in Kraft gesetzt, die sich EU-Wohnungsimmobilienkreditrichtlinie nennt. Dabei geht es insbesondere darum, den Verbraucherschutz in der Hinsicht zu verbessern, als dass Beratungen bezüglich Immobilienkrediten nachweisbar auf einer fachlich fundierteren Basis von noch mehr ausgebildeten Beratern und Kreditvermittlern durchgeführt werden sollen. Allerdings gibt es in dem Zusammenhang auch …


  • Warum der Kampf um die weltweite Wirtschaftsordnung begonnen hat

    Die Welt ist, was den Handel angeht, grenzenlos geworden, jeder handelt mit jedem und die Globalisierung hat auch den letzten Winkel der Erde erreicht. Es sind die grenzüberschreitenden Investitionen, die so etwas wie das Rückgrat des globalen Handels bilden, aber jetzt sieht es so aus, als stehe die weltweite Wirtschaftsordnung mehr und mehr auf unsicheren …


  • Warum wohnen in der Stadt so teuer ist

    Wohnen in der Stadt ist vielerorts bereits zu einer Art Luxus geworden, denn die Mietpreise haben in den vergangenen fünf Jahren so stark angezogen, dass viele sich eine Wohnung in der Stadt nicht mehr leisten können. Selbst kleine Altbauwohnungen sind für viele Familien zu teuer geworden, von modernen Neubauwohnungen ganz zu schweigen. Aber woran liegt …


  • Global Risk Report – das bedroht die Weltwirtschaft

    Die Experten des Weltwirtschaftsforums schlagen im neuen Global Risk Report Alarm, denn sie sehen zwei elementare Gefahren für die weltweite Finanzwirtschaft, und zwar den Brexit und Donald Trump. Wenn sich die Wirtschaftsfachleute zwischen dem 17. und dem 20. Januar wieder im schweizerischen Davos treffen, dann haben sie einen dicken Katalog von Aufgaben, die in den …


  • Harsche Kritik der CSU an Mario Draghi

    Die CSU ist bekannt für ihre offenen Worte und hält sich selten zurück, wenn ihr irgendetwas nicht passt. Jetzt beklagen die Politiker der CSU einen massiven Verlust an Glaubwürdigkeit, wenn es um die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank und ihren Chef Mario Draghi geht. Einen weiteren Draghi kann man nach Ansicht der CSU nicht mehr verkraften, …


  • Zur Kasse bitte: Was Patienten selbst bezahlen müssen!

    Wer bekommt nicht das schiere Grauen, wenn der Blick über die eigene Netto-Brutto Ausführungen der Lohnzettel schweift? Einen entscheidenden Anteil an diesem Missmut haben zweifelsohne die Beiträge für die gesetzliche Krankenkasse. Was auf alle Patienten in den nächsten Monaten zukommen wird, stellen wir in diesem Beitrag vor. Für welche Gesundheitsleistungen zahlen die Deutschen jedes Jahr? …