Datenschutzabkommen Eu USA

Datenschutzabkommen Eu USA

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema Datenschutzabkommen Eu USA. Alles rund um das Thema Datenschutzabkommen Eu USA auf finanzen-heute.com. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Thema: Datenschutzabkommen Eu USA




Ähnliche Beiträge zu "Datenschutzabkommen Eu USA"

Datenschutzabkommen Eu USA

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Datenschutzabkommen Eu USA geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu Datenschutzabkommen Eu USA gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Datenschutzabkommen Eu USA per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort Datenschutzabkommen Eu USA. Wir recherchieren dann über Datenschutzabkommen Eu USA und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu Datenschutzabkommen Eu USA schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "Datenschutzabkommen Eu USA" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.


  • Fingerabdruck statt Passwort – das neue Onlinebanking

    Allzu sorglose Kunden und allzu einfallsreiche Hacker machen vor allem den Onlinebanken das Leben schwer und deshalb suchen die Banken nach neuen Möglichkeiten, um die Konten der Kunden sicherer zu machen. Zum Teil sind die neuen Verfahren ziemlich ungewöhnlich, aber sie verfolgen nur einen guten Zweck, nämlich das Geld der Bankkunden sicherer zu machen. Keine …


  • Sofortüberweisung – das schnelle Bezahlen im Internet

    Online einkaufen zu gehen, ist mehr als nur ein Trend. Immer mehr Menschen nutzen das Internet zum Shoppen, denn dort gibt es weder Sonn- und Feiertage noch Öffnungszeiten. Die Waren werden bequem nach Hause geschickt und was nicht gefällt oder nicht passt, das wird einfach wieder zurückgeschickt. Auch das Bezahlen im Internet ist einfach und …


  • Ein schlampiger Staat macht Reiche immer reicher

    Inhalt1 Steuerbetrug ist eine Straftat2 Schwammig formulierte Regelungen3 Welches Ausmaß hat die Schlamperei? Der deutsche Staat gibt seinen begüterten Bürgern sehr viele Gelegenheiten, damit diese durch allerlei Tricks Millionen von Euro bei der Steuer sparen können. Aber jetzt müssen sich zwei Finanzminister zu diesem Thema sehr unbequeme Fragen stellen lassen. Das gilt auch für den …


  • Riester-Rente derzeit wieder heftig in der Kritik

    Mittlerweile ist es an den Finanzmärkten kaum noch etwas Neues, dass die Riester-Rente aus verschiedenen Lagern zum Teil heftig kritisiert wird. Derzeit ist es vor allem die Niedrigzinssituation mit den damit verbundenen Renditeeinbußen bei zahlreichen Sparern, die sich in der Vergangenheit für einen Riester-Vertrag entschieden haben. Eine aktuelle Umfrage zeigt, dass sich die Meinung über …


  • Wie die Stromanbieter ihren Kunden neue Kosten aufzwingen

    Inhalt1 Wer muss umrüsten?2 Wie viel kostet die Neuerung?3 Was sind Smart Meter? Die Digitalisierung der Energiewende soll deutlich schneller als bisher vorangetrieben werden und daher gibt es seit Anfang des Jahres eine neue Vorschrift zu sogenannten intelligenten Stromzählern. Der Betrieb dieser Stromzähler ist nicht ganz so günstig und auch wenn es um den Umbau …


  • Die Stromanbieter vergleichen und viel Geld sparen

    Genau vor fünf Jahren kam es zur Katastrophe von Fukushima und für die damalige Bundesregierung war das ein Zeichen, die Energiewende einzuleiten. Weg mit dem Atomstrom und hin zu erneuerbaren Energiequellen, hieß das Motto, die Folgen dieser drastischen Wende konnte oder wollte damals niemand erkennen. Die Stromkunden bekamen sehr schnell zu spüren, wie teuer die …


  • Die Freizeitgestaltung der Deutschen wird immer teurer

    Inhalt1 Kostenfalle Freizeitpark2 Die teure Freizeitgestaltung Zoobesuch3 Museumsbesuche sind günstig4 Teure Kindergeburtstage5 Teure Events Die Bundesregierung und das Statistische Bundesamt werden einfach nicht müde immer wieder zu betonen, dass die Preise in Deutschland stagnieren. Im alltäglichen Leben sieht das allerdings ein wenig anders aus. Immer mehr Familien sagen, dass die Statistik nicht stimmt, vor allem …


  • Nach dem Börsenbeben – die Aktienmärkte erholen sich

    Nach den schweren Einbrüchen der Kurse in der vergangenen Woche zeichnet sich jetzt eine Erholung an den chinesischen Börsen ab. Der Shenzhen Component Index konnte um 0,8 % zulegen, der Shanghai Composite Index schaffte es immerhin auf 0,2 % ins Plus. Auch ChiNext, die Börse für die Technologiewerte, der dem amerikanischen Nasdaq ähnelt, stieg erstmals …


  • Ticketbis verdoppelt Umsatz

    Das Ticket-Portal Ticketbis schloss 2014 mit einem Umsatz von 54 Millionen Euro ab. Damit wurde der Umsatz im Vergleich zu 2013 fast verdoppelt und überschreitet erstmals die Grenze von 50 Millionen Euro. 2013 lag der Jahresumsatz bei 28 Millionen Euro. Das letzte Jahr war gekennzeichnet von der Eröffnung neuer Zweigstellen in Asien, der Erweiterung der Angestellten …