Deutsch In der Eu

Deutsch In der Eu

Hier finden Sie aktuelle News und Beiträge zum Thema Deutsch In der Eu auf finanzen-heute.com. In unseren anderen Kategorien finden Sie professionelle Beiträge mit Mehrwert und Know How.

Thema: Deutsch In der Eu




Deutsch In der Eu

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Deutsch In der Eu geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Deutsch In der Eu per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das passende Schlagwort. Wir recherchieren dann und werden bei Bedarf einen weitergehenden Beitrag zu Deutsch In der Eu schreiben lassen.


Ähnliche Beiträge zu "Deutsch In der Eu"


  • News: Versicherungscheck 2016: Welche Versicherungen brauchen Sie wirklich?

    Hausrat, Feuer, Wasser, Leben, Berufsunfähigkeit oder Zahnzusatz – Mittlerweile gibt es für jeden erdenklichen Ernstfall die passende Versicherung. Doch was nun wirklich Sinn macht und auf welche Versicherungen Sie ab sofort verzichten können, stellen wir in diesem Beitrag zusammen. Was geben die Deutschen für ihre Versicherungen aus? Versicherungsexpertin Kerstin Becker-Eiselen fasst zusammen, dass jeder circa …


  • News: Sorgen um den deutschen Aktienmarkt

    Es sah so aus, als würden sich der Dax und damit auch der deutsche Aktienmarkt wieder ein wenig erholen, aber das war ein Trugschluss, denn schon Donnerstagmorgen stürzte der Dax einmal mehr unter die magische Marke von 9000 Punkten. Die Gewinne der letzten Tage wurden damit zur Makulatur und eine Aktie traf es ganz heftig. …


  • News: Kann das Bundesverfassungsgericht die Geldschwemme der EZB stoppen?

    Gegen den massenhaften Ankauf von Anleihen durch die Europäische Zentralbank regt sich Protest. Sowohl Bernd Lucke, der Gründer der AfD, als auch der Ex-CSU-Vize Peter Gauweiler und der Berliner Professor Markus Kerber haben vor dem Bundesverfassungsgericht Klage gegen diese Geldschwemme eingereicht und die Richter haben offenbar ebenfalls Bedenken, wenn es um die Geldpolitik der EZB …


  • Was sollte bei der Einrichtung von Büroräumen beachtet werden?

    Ein Büro ist für viele Menschen eine Art zweites Zuhause, denn schließlich verbringen sehr viele Menschen acht oder mehr Stunden jeden Tag in ihrem Büro. Damit das Büro nicht einfach nur ein Arbeitsplatz ist, sollte es entsprechend gestaltet und eingerichtet sein, denn wer sich in seinem Büro nicht wohlfühlt, der wird auch wenig Freude an …


  • Wer haftet wofür? Der Dauerstreit zwischen Assekuranz und Versicherten

    Berlin (ots) – Eine Versicherung schließt man ab, um im Notfall nicht auf seinem Schaden sitzen zu bleiben. Die meisten Menschen sind froh, wenn dieser Tag niemals eintritt. Denn sie wissen: dann beginnt im schlimmsten Falle ein jahrelanger Streit darum, ob der Schaden wirklich von den Vertragsbedingungen abgedeckt war oder nicht. Der Infodienst Recht und …


  • Internationales Finanzzentrum Astana eröffnet

    Berlin (ots) – Mit Jahresbeginn startete das Astana International Financial Centre (AIFC) seinen Betrieb. Der unter Schirmherrschaft von Präsident Nursultan Nasarbajew agierende Finanzhub ist Teil der Strategie Kasachstans, einen Platz unter den dreißig größten Wirtschaftsnationen der Welt zu bekommen. Das neue Finanzzentrum hat seinen Sitz auf dem modernen Gelände der Weltausstellung Expo 2017 in der …


  • Geschäftsklima im deutschen Beteiligungsmarkt bleibt zum Jahresausklang …

    Frankfurt am Main (ots) – – German Private Equity Barometer im 4. Quartal 2017 weiter auf hohem Niveau – Frühphase: Fundraisingklima überspringt Rekordmarke noch einmal deutlich – Spätphase: Unzufriedenheit anlässlich der Einstiegspreise bleibt bestehen Das Geschäftsklima auf dem deutschen Beteiligungskapitalmarkt bleibt im Schlussquartal auf einem hohen Niveau. Der Geschäftsklimaindex des German Private Equity Barometers beendet …


  • News: Droht ein neuer Aktien- und Immobiliencrash?

    Die französische Finanzaufsicht hat ungewöhnlich drastische Worte gefunden und so versucht, die Kapitalmärkte aufzurütteln. Der Grund für diese Aktion ist die allzu sorglose Stimmung unter den Akteuren, die sehr an das Verhalten zu Beginn der globalen Finanzkrise aus dem Jahr 2007 erinnert. Es sind die extrem hohen Bewertungen an vielen Aktienbörsen besonders in den USA …


  • News: Gefährliche Notenbanken – der nächste Crash kommt

    Gut zehn Jahre sind seit der letzten Finanzkrise vergangen. Im Laufe dieser zehn Jahre wurden eine Menge Gesetze verabschiedet, aber die nächste Krise steht schon vor der Tür und ein besonders riskanter Faktor sind diesmal die Notenbanken. Die Finanzsysteme sind seit 2008 nicht stabiler geworden, weder diesseits noch jenseits des Atlantiks und vieles geht genauso …