Disagio und Agio

Disagio und Agio

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema Disagio und Agio. Alles rund um das Thema Disagio und Agio auf finanzen-heute.com. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Thema: Disagio und Agio




Ähnliche Beiträge zu "Disagio und Agio"

Disagio und Agio

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Disagio und Agio geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu Disagio und Agio gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Disagio und Agio per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort Disagio und Agio. Wir recherchieren dann über Disagio und Agio und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu Disagio und Agio schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "Disagio und Agio" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.


  • Die Türkei im Chaos – die Währung ist im freien Fall

    Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan sorgt nicht nur innerhalb der Türkei für Unruhe und Besorgnis, auch viele Anleger flüchten mittlerweile aus dem Land. Es sind jedoch nicht nur die Terroranschläge und die politischen Turbulenzen, die dafür sorgen, dass sich die Währung im freien Fall befindet und dass die Notenbank dabei tatenlos zusehen muss. Es …


  • Warum wohnen in der Stadt so teuer ist

    Wohnen in der Stadt ist vielerorts bereits zu einer Art Luxus geworden, denn die Mietpreise haben in den vergangenen fünf Jahren so stark angezogen, dass viele sich eine Wohnung in der Stadt nicht mehr leisten können. Selbst kleine Altbauwohnungen sind für viele Familien zu teuer geworden, von modernen Neubauwohnungen ganz zu schweigen. Aber woran liegt …


  • Wird Wohneigentum in Deutschland zum unbezahlbaren Luxus?

    Die Preise für Immobilien in Deutschland steigen und steigen, was für immer mehr Menschen bedeutet, sie können sich den Traum von den eigenen vier Wänden nicht mehr erfüllen. Leider wird dieses Problem schön geredet und immer wieder ist zu hören, es ist alles halb so schlimm, im europäischen Vergleich ist Deutschland immer noch sehr günstig. …


  • Das Girokonto wechseln – so einfach geht’s

    Auch wenn viele Banken ihr Girokonto heute kostenlos anbieten, lohnt es sich immer, die Girokontoangebote miteinander zu vergleichen. Einige Banken bieten eine Verzinsung für das Guthaben, andere haben eine Willkommensprämie im Programm oder es gibt die Kreditkarte kostenlos zum Girokonto dazu. Wenn bei einem Vergleich ein besseres Angebot gefunden wurde, dann sollte einem Wechsel des …


  • Wie sinnvoll sind Geldanlagen in Sachwerte?

    Wohin mit dem Geld? Die klassischen Geldanlageformen wie Tagesgeld, Festgeld oder auch Lebensversicherungen haben durch die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank an Reiz verloren, und viele, die ihr Geld anlegen wollen, setzen jetzt auf Sachwerte. Wein, Wald, Whiskey oder Gold – die Liste an Sachwerten, die Geld bringen können, ist lang. Aber ganz so einfach, wie …


  • Der Tag der fetten Katze

    Donnerstag, der 5. Januar 2017, ist der Tag der fetten Katze, zumindest wenn es nach einer Lobbygruppe aus Großbritannien geht. Diese Gruppe hat den Bonuszahlungen, die vielfach den Millionenbereich durchbrechen, den Kampf angesagt und den Fat Cat Day ausgerufen. Auch in Deutschland ist der Tag der fetten Katze mittlerweile bekannt, denn genau an diesem Tag …


  • Kreditkarten – Lexikon: Virtuelle Kreditkarten

    Wir alle kennen die Vorteile bargeldloser Zahlung und Kreditkarten sind kaum noch aus unserem Alltag wegzudenken. Insbesondere im Ausland oder auf Reisen geben Kreditkarten das Gefühl der Sicherheit, nicht allzu grosse Barbeträge mit sich herumtragen zu müssen. „Sicherheit“ steht in vielerlei Hinsicht im Mittelpunkt, wenn es um das Zahlen mit einer Kreditkarte geht, die vor …


  • Unternehmensbesteuerung – kommt die Reform nach dem Brexit?

    Seit einigen Jahren bastelt die EU an einer Reform für die Unternehmensbesteuerung, geklappt hat es aber nie, denn Großbritannien war immer dagegen. Das könnte sich jetzt ändern, denn der Brexit eröffnete völlig neue Perspektiven, wenn es darum geht, schwerreiche Unternehmen endlich dazu zu zwingen, vernünftige Steuersätze zu zahlen. Schon jetzt hat die EU eine sehr …


  • Sollte der Weltspartag abgeschafft werden?

    Der Weltspartag am 28. Oktober ist seit 1925 der Tag, an dem die Kinder ihre möglichst prall gefüllten Sparschweine zur Bank oder Sparkasse gebracht haben, wo das Schweinchen dann „geschlachtet“ und das gesparte Geld auf einem Sparbuch gutgeschrieben wurde. Aber die Zeiten, in denen sich der Nachwuchs fürs Spargeld ein neues Fahrrad gekauft hat, sind …