Euro Schein

Euro Schein

Hier finden Sie aktuelle News und Beiträge zum Thema Euro Schein auf finanzen-heute.com. In unseren anderen Kategorien finden Sie professionelle Beiträge mit Mehrwert und Know How.

Thema: Euro Schein




Euro Schein

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Euro Schein geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Euro Schein per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das passende Schlagwort. Wir recherchieren dann und werden bei Bedarf einen weitergehenden Beitrag zu Euro Schein schreiben lassen.


Ähnliche Beiträge zu "Euro Schein"


  • Die Zukunft des Bezahlens – Jeder sechste Deutsche kann sich vorstellen, …

    Bonn (ots) – Anmoderationsvorschlag: In Schweden ist es fast schon normal, dass alles mit Karte oder sogar via Smartphone bezahlt wird – auch kleinste Beträge. Viele Läden und Restaurants sind nur noch auf diese Bezahlmethode eingestellt. Und auch bei uns kam vor einiger Zeit eine Debatte auf, ob das Bargeld bald abgeschafft wird. Was die …


  • News: So profitiert der Bund von den Niedrigzinsen

    Die sehr lockere Geldpolitik der Europäischen Zentralbank beschert dem Bundesfinanzminister ein Geschenk, das Milliarden Euro wert ist, denn dank der Niedrigzinsen ist es viel leichter geworden, die Schulden des Staats zu finanzieren. Schon das dritte Jahr in Folge, der EZB sei Dank, können der Bund und die Länder einen Haushaltsüberschuss von fast 20 Milliarden Euro …


  • News: Krankenversicherung für Flüchtlinge – sinnvoll oder teuer?

    1,1 Millionen Flüchtlinge alleine im Jahr 2015 und jeden Tag kommen nach Auskunft der Bundespolizei zwischen 3.000 und 4.000 neue Asylsuchende dazu. Diese große Zahl stellt den Staat, aber vor allem die Städte, Gemeinden und die Kommunen vor bislang unbekannte Herausforderungen. Die Menschen müssen verpflegt und untergebracht werden, denn sie müssen nach Möglichkeit integriert und …


  • News: Die Rundfunkgebühren steigen

    Aktuell sind es 17,50 Euro im Monat, die jeder Deutsche an die GEZ bezahlen muss und es gibt kaum eine „Steuer“, die unbeliebter ist als diese Zwangsabgabe. Die Rundfunkgebühr wird wahrscheinlich sehr bald noch viel unbeliebter werden, denn sie wird um mehr als einen Euro teurer. Die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten, kurz …


  • Hanseatisches Oberlandesgericht verurteilt Hamburger Sparkasse zur …

    Hamburg (ots) – 01.02.2018: Das Hanseatische Oberlandesgericht hat mit Urteil vom 18. Januar 2018 – 13 U 1846/16 – die Hamburger Sparkasse AG zur Rückabwicklung eines Darlehensvertrages vom 21. April 2008 über 90.000,00 Euro und eines KfW-Darlehensvertrages vom 06. Mai 2008 über 47.000,00 Euro verurteilt. Die Kläger wurden von HAHN Rechtsanwälte vertreten. Das OLG Hamburg …


  • Was versteht man unter einem Agio?

    Seit es Banken gibt, gibt es auch den Agio, trotzdem wissen viele Anleger nichts mit diesem Begriff anzufangen. Zwar taucht das Wort in schöner Regelmäßigkeit auf den Fondsabrechnungen auf, aber was es bedeutet, wissen nur die wenigsten privaten Anleger. Dabei ist es ganz einfach, denn Agio ist ein sogenanntes Aufgeld, ein einmaliger Aufschlag, der in …


  • Der Leitzins und seine Bedeutung

    Es ist schon lange her, als die Bundesbank als zuständige Notenbank die Höhe des Leitzinses festgelegt hat. Heute ist die EZB, die Europäische Zentralbank dafür zuständig, denn sie bestimmt für die einzelnen EU-Mitgliedsstaaten, wie hoch der Zinssatz sein darf, zu dem sich die Banken der Länder Geld leihen können. Der Leitzins legt fest, wie teuer …


  • News: Zwei Banken pleite – italienische Steuerzahler zahlen die Zeche

    Ein schwerer Schlag für die Eurozone nennen es Experten, für die Europäische Zentralbank ist es ein nüchterner Prozess, wenn zwei italienische Banken nach dem nationalen Insolvenzrecht abgewickelt werden, wie es so schön heißt. Die Veneto Banca und die Banca Popolare di Vicenza standen schon etwas länger auf der Kippe, jetzt ist die Pleite perfekt, aber …


  • Wie Krankmeldungen die Wirtschaft gefährden

    Noch nie waren die deutschen Arbeitnehmer so oft krank wie im vergangenen Jahr, denn die Zahl der Krankmeldungen stieg im Jahr 2015 auf eine neue Rekordmarke von 587 Millionen Tagen. Diese vielen Krankmeldungen gefährden den Wohlstand von allen, und die Zahl der krankheitsbedingten Ausfalltage wäre zum Teil auch vermeidbar. 100 Milliarden Euro gehen der deutschen …