Fiat Geld Erklärung

Fiat Geld Erklärung

Hier finden Sie aktuelle News und Beiträge zum Thema Fiat Geld Erklärung auf finanzen-heute.com. In unseren anderen Kategorien finden Sie professionelle Beiträge mit Mehrwert und Know How.

Thema: Fiat Geld Erklärung




Fiat Geld Erklärung

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Fiat Geld Erklärung geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Fiat Geld Erklärung per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das passende Schlagwort. Wir recherchieren dann und werden bei Bedarf einen weitergehenden Beitrag zu Fiat Geld Erklärung schreiben lassen.


Ähnliche Beiträge zu "Fiat Geld Erklärung"


  • Kommentar Mehr Personal – wofür? = Von Thomas Reisener

    Düsseldorf (ots) – Deutschland wird weltweit um seinen gut funktionierenden Staat beneidet. Grundlage dafür sind die Parlamente im Bund und in den Ländern. Allen Unkenrufen zum Trotz arbeitet die große Mehrheit der Politiker dort hart und gut. Auch die Arbeit des NRW-Parlamentes kann sich – unabhängig von der jeweiligen Regierung – im Großen und Ganzen …


  • News: Saudi-Arabien hat Wachstumsprobleme

    Bei ihrem Besuch in Saudi-Arabien hat Bundeskanzlerin Angela Merkel auch Frauenrechte angesprochen, aber da sie von einer großen Wirtschaftsdelegation begleitet wurde, ging es natürlich auch um geschäftliches und um die Handelsbeziehungen zwischen den beiden Staaten. Saudi-Arabien hat wie viele andere arabische Länder auch, ein großes Problem mit dem Wirtschaftswachstum. Die Länder suchen nach neuen Geschäftsmodellen …


  • Welche steuerlichen Pflichten bei Kapitalgewinnen gibt es?

    Kapitalgewinne sind sogenannte Veräußerungsgewinne, die immer durch den Unterschied zwischen dem Preis für den Ankauf und dem Preis entstehen, der beim Verkauf erzielt wurde. Für die Gewinne aus Kapitalgewinnen gibt es seit dem 1. Januar 2009 die pauschale Abgeltungssteuer von 25 %, die jeder zusammen mit der Kirchensteuer und dem Solidaritätszuschlag zahlen muss, der sein …


  • News: Der Opel-Deal steht und 6000 Arbeitsplätze sind in Gefahr

    In drei Wochen, so schätzen Experten, wird der Deal zwischen Peugeot und Opel in trockenen Tüchern sein und mit diesem Verkauf könnten bis zu 6000 Menschen ihre Arbeit verlieren. Vielleicht geht auch alles sehr viel schneller, denn angeblich will der französische Konzern PSA, zu dem auch Peugeot gehört, schon am nächsten Donnerstag seine Bilanzen vorlegen. …


  • News: Gibt es in Schweden bald kein Bargeld mehr?

    In Deutschland wird noch um die Bargeldgrenze von 5000 Euro gestritten, da wird in Schweden schon überlegt, ob man das Bargeld nicht ganz abschaffen sollte. Die Skandinavier sind auf dem besten Weg, sich von ihren Münzen und Geldnoten zu trennen, auch wenn die meisten Einwohner eine Gesellschaft ohne bares Geld für einen Fehler halten. Den …


  • ZEIT Verlagsgruppe veranstaltet Bildungsmesse für Eltern und Schüler

    Hamburg (ots) – Was macht eine gute Schule aus, und welche Institution ist die richtige Wahl für mein Kind? Mit diesen Fragen beschäftigen sich alle Eltern auf der Suche nach einer privaten Bildungseinrichtung. Die ZEIT Verlagsgruppe veranstaltet daher am Samstag, den 20. Januar 2018, in der Bucerius Law School in Hamburg zum zweiten Mal die …


  • Ex-NRW-Arbeitsminister Guntram Schneider: Nach zur GroKo hätte für SPD …

    Köln (ots) – Köln. Der frühere NRW-Arbeitsminister Guntram Schneider (SPD) hat seine Partei vor einem „Nein“ zur großen Koalition gewarnt. „Die Folgen wären verheerend“, sagte Schneider dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Mittwochausgabe). „Sollte der Parteitag die Aufnahme von Koalitionsgesprächen ablehnen, müssten Martin Schulz und die Parteiführung zurücktreten. Die SPD ist ja kein pädagogisches Übungsfeld wo man mal …


  • News: Keine Vorteile für die Briten

    Es wird der erste Sondergipfel ohne Großbritannien sein, wenn die Staats- und Regierungschefs der EU zusammensitzen. Man will die Briten nicht dabei haben, denn es geht schließlich um den Brexit und um die Leitlinien, die für den Austritt Großbritanniens beschlossen werden. Umsonst ist hier nichts, hat der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble im Vorfeld verlauten lassen …


  • Untertöne Kommentar von Reinhard Breidenbach zum Schüleraustausch …

    Mainz (ots) – Es gibt sie schon vereinzelt, Schülerprojekte etwa zwischen NRW und Sachsen. Mehr davon zu fordern, vielleicht gar als Pflicht, ist genauso berechtigt wie der Ruf nach solchen Begegnungen zwischen Bayern und Friesland oder zwischen dem Saarland und Bremen. Oder genauso unberechtigt. Irgendwie hat der Vorschlag des Präsidenten der Kultusministerkonferenz, Helmut Holter, ein …