Flexi-Rente 1.7.2016

Flexi-Rente 1.7.2016

Hier finden Sie aktuelle News und Beiträge zum Thema Flexi-Rente 1.7.2016 auf finanzen-heute.com. In unseren anderen Kategorien finden Sie professionelle Beiträge mit Mehrwert und Know How.

Thema: Flexi-Rente 1.7.2016




Flexi-Rente 1.7.2016

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Flexi-Rente 1.7.2016 geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Flexi-Rente 1.7.2016 per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das passende Schlagwort. Wir recherchieren dann und werden bei Bedarf einen weitergehenden Beitrag zu Flexi-Rente 1.7.2016 schreiben lassen.


Ähnliche Beiträge zu "Flexi-Rente 1.7.2016"


  • Einen Kredit ablösen – wie geht das?

    Die Zinsen vor allem für Immobilienkredite sind stark gefallen, allerdings wird das Niveau nach Ansicht von Finanzexperten in absehbarer Zeit wieder ansteigen. Wer jetzt einen Kredit aufgenommen hat, um ein Haus zu bauen oder ein bestehendes Haus zu sanieren und zu renovieren, der muss sich vielleicht in nicht allzu ferner Zukunft Gedanken darüber machen, ob …


  • Was sollte bei der Einrichtung von Büroräumen beachtet werden?

    Ein Büro ist für viele Menschen eine Art zweites Zuhause, denn schließlich verbringen sehr viele Menschen acht oder mehr Stunden jeden Tag in ihrem Büro. Damit das Büro nicht einfach nur ein Arbeitsplatz ist, sollte es entsprechend gestaltet und eingerichtet sein, denn wer sich in seinem Büro nicht wohlfühlt, der wird auch wenig Freude an …


  • News: Großbritanniens Geldelite ist in Not

    Der harte Brexit kommt und für die Banken in der Hauptstadt London heißt das, sie müssen sich über kurz oder lang eine neue Heimat suchen. In Frankfurt laufen bereits die Anfragen der großen Geldhäuser und Goldman Sachs hat in der deutschen Bankenmetropole vorsichtshalber schon mal Büros reservieren lassen. Aber nicht nur Frankfurt hat die große …


  • Wie EZB und EU ihre Prinzipien verraten

    Italien ist ein schwerkranker Patient im europäischen Krankenhaus und kann nur mit massiven Infusionen, sprich frischem Geld gerettet werden. Der Einsatz von staatlichem Geld für die Rettung des Patienten ist jedoch verboten, nur gut, dass die EU so erfindungsreich ist und die Richtlinien geschickt auslegen kann. Den Segen für die eigentlich verbotenen Aktionen erteilt die …


  • News: Teure Immobilienfinanzierung bei geringem Eigenkapitalanteil

    Mittlerweile unterbieten sich zahlreiche Banken mit günstigen Bauzinsen, sodass Verbraucher teilweise nicht einmal mehr ein Prozent zahlen müssen, wenn sie den Kauf eines Hauses oder einer Eigentumswohnung finanzieren möchten. Was allerdings häufig bei solchen Angeboten nicht berücksichtigt wird: Zinssätze wie 1,2 Prozent gelten fast immer nur unter der Voraussetzung, dass der Kunde einen vergleichsweise hohen …


  • News: Modernisierung lässt die Mieten explodieren

    Vollmundig wurde die Mietpreisbremse als Instrument angepriesen, um das Ansteigen der Mieten unter Kontrolle zu bringen. Mittlerweile steht fest, die Mietpreisbremse ist ein totaler Flop, denn die Vermieter finden immer wieder Schlupflöcher, wie zum Beispiel die Modernisierung. Immer mehr Vermieter nutzen die Modernisierungsmaßnahmen, um die Mieten kräftig nach oben zu treiben. In Berlin hat das …


  • News: Warum in Österreich nur glückliche Rentner leben

    „Tu Felix Austria“ – du glückliches Österreich, so hieß einst der Wahlspruch der Habsburger, und dieses Motto könnte heute für die österreichischen Rentner gelten. Während sich viele Deutsche große Sorge um ihre Rente machen, lehnen sich die Österreicher entspannt zurück, denn sie bekommen rund 60 % mehr Rente. Da stellt sich die Frage, ob man …


  • Zinsen bei der Anschlussfinanzierung

    Lübbecke 27.06.2015 Wenn die Zinsbindungsfrist einer Hypothek abläuft und der Kreditnehmer darüber nachdenkt, bei welcher Bank er die Anschlussfinanzierung abwickelt, sollte er sich über die Marktsituation informieren. Bei einer Anschlussfinanzierung Zinsen und Tilgung genau auszurechnen, hat einen entscheidenden Einfluss auf die Laufzeit und die Höhe der weiteren monatlichen Belastung. Deshalb sollten bei der Anschlussfinanzierung Zinsen …


  • News: Droht ein neuer Aktien- und Immobiliencrash?

    Die französische Finanzaufsicht hat ungewöhnlich drastische Worte gefunden und so versucht, die Kapitalmärkte aufzurütteln. Der Grund für diese Aktion ist die allzu sorglose Stimmung unter den Akteuren, die sehr an das Verhalten zu Beginn der globalen Finanzkrise aus dem Jahr 2007 erinnert. Es sind die extrem hohen Bewertungen an vielen Aktienbörsen besonders in den USA …