Geld als Zahlungsmittel

Geld als Zahlungsmittel

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema Geld als Zahlungsmittel. Alles rund um das Thema Geld als Zahlungsmittel auf finanzen-heute.com. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Thema: Geld als Zahlungsmittel




Ähnliche Beiträge zu "Geld als Zahlungsmittel"

Geld als Zahlungsmittel

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Geld als Zahlungsmittel geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu Geld als Zahlungsmittel gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Geld als Zahlungsmittel per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort Geld als Zahlungsmittel. Wir recherchieren dann über Geld als Zahlungsmittel und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu Geld als Zahlungsmittel schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "Geld als Zahlungsmittel" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.


  • Aktuelle Studie deckt auf: So sparen die Deutschen zu Zeiten des Zinstiefs!

    Die Bild hat erst in dieser Woche die Ergebnisse der aktuellen Forsa Studie zum Sparverhalten der Deutschen veröffentlicht. Anders als gedacht hat sich am deutschen Sparverhalten eigentlich nur sehr wenig verändert. Die Verbraucher setzen wieder auf die Klassiker und halten ihr Geld gerade in Zeiten der Unsicherheit beisammen. Wie wirkt sich das Zinstief auf das …


  • Wird alles besser, wenn das Bargeld verschwindet?

    Steuerhinterziehung, Geldwäsche im großen Stil und auch illegale Einwanderungen würde es nicht mehr geben, wenn das Bargeld angeschafft würde – diese kühne Behauptung sorgt für Diskussionsstoff und das nicht nur unter namhaften Ökonomen. Aber nicht nur die Kriminalität kann effektiv bekämpft werden, wenn das Bargeld verschwindet, auch die Banken könnten endlich Negativzinsen durchsetzen und das …


  • Wie sicher sind die Kryptowährungen?

    Um sogenannte Kryptowährungen, wie zum Beispiel Bitcoin, ist ein regelrechter Hype entbrannt, aber rund um diesen Hype gibt es immer wieder schockierende Nachrichten. So verloren diejenigen, die beim Bitcoin Mitbewerber Ether ihr Geld anlegt haben, satte 27 Millionen Euro und das, obwohl die Kontoart, die von einem Hackerangriff betroffen war, als ganz besonders sicher galt. …


  • Die Deutsche Bank im freien Fall

    Schon im April des vergangenen Jahres hatte es den Anschein, als würde es der Deutschen Bank nicht sonderlich gut gehen. Die Gewinne hielten sich in einem bescheidenen Rahmen, die Investoren waren nicht zufrieden und die Vorstandsetage rund um Anshu Jain hatte es eilig, einig neue Konzepte zu präsentieren, um nicht vor die Tür gesetzt zu …


  • Ticketbis verdoppelt Umsatz

    Das Ticket-Portal Ticketbis schloss 2014 mit einem Umsatz von 54 Millionen Euro ab. Damit wurde der Umsatz im Vergleich zu 2013 fast verdoppelt und überschreitet erstmals die Grenze von 50 Millionen Euro. 2013 lag der Jahresumsatz bei 28 Millionen Euro. Das letzte Jahr war gekennzeichnet von der Eröffnung neuer Zweigstellen in Asien, der Erweiterung der Angestellten …


  • Crowdfarming – besser als Tagesgeld

    Die Landwirtschaft versucht, immer nachhaltiger zu werden und zu diesem neuen Trend gesellt sich jetzt auch eine neue Form der Geldanlage – das sogenannte Crowdfarming. Die Verbraucher werden dabei quasi zu Adoptiveltern von Tieren und Pflanzen. Was diesen neuen Trend aber interessant macht, das sind die Renditen, die angeblich 80 Mal höher sein sollen als …


  • Nach dem Börsenbeben – die Aktienmärkte erholen sich

    Nach den schweren Einbrüchen der Kurse in der vergangenen Woche zeichnet sich jetzt eine Erholung an den chinesischen Börsen ab. Der Shenzhen Component Index konnte um 0,8 % zulegen, der Shanghai Composite Index schaffte es immerhin auf 0,2 % ins Plus. Auch ChiNext, die Börse für die Technologiewerte, der dem amerikanischen Nasdaq ähnelt, stieg erstmals …


  • Amazon will 400 Buchläden eröffnen – oder doch nicht?

    Wie man die Börse manipulieren kann, das hat ein Amazon Manager eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Es war nur die fast beiläufige Bemerkung des Managers während einer Telefonkonferenz, die dafür sorgte, dass die Kurse der Konkurrenten in die Tiefe sausen ließ. Buchläden weltweit 400 Buchläden wollte Amazon nach Aussage des Managers weltweit eröffnen und das sorgte …


  • Die Europäische Zentralbank – Europas umstrittene Bank

    Als der Traum von einer Europäischen Union in den 1990er Jahren mehr und mehr Gestalt annahm, wurde auch die Gründung einer zentralen Bank beschlossen. Über die Einrichtung einer Europäischen Zentralbank wurde schon bei der Gründung der Währungs- und Wirtschaftsunion 1992 gesprochen, sechs Jahre später war dann klar, die Bank geht an den Start und ihr …