Gelegenheiten

Gelegenheiten

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema Gelegenheiten. Alles rund um das Thema Gelegenheiten auf finanzen-heute.com. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Thema: Gelegenheiten




Ähnliche Beiträge zu "Gelegenheiten"

Gelegenheiten

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Gelegenheiten geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu Gelegenheiten gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Gelegenheiten per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort Gelegenheiten. Wir recherchieren dann über Gelegenheiten und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu Gelegenheiten schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "Gelegenheiten" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.


  • Geld-zurück-Versicherung mischt die Branche auf

    Auto, Haftpflicht, Unfall oder Hausrat, die deutschen Verbraucher haben für fast alle Lebensbereiche eine private Versicherung abgeschlossen. Hierfür zahlt der Durchschnittsbürger stolze 2.100 Euro an Prämien im Jahr. Dabei nehmen nur die wenigsten ihre Police auch tatsächlich in Anspruch. Hier kommt nun das Portal Friendsurance ins Spiel. Versicherungsnehmer, die schadenfrei bleiben, erhalten bis zu 40 …


  • Haus verkaufen – mit oder ohne Makler?

    Wer sein Haus verkaufen will, der steht schnell vor der Frage: Soll der Verkauf des Hauses mit oder ohne Makler über die Bühne gehen? Der Makler kostet Geld, er bringt aber viele Erfahrungen mit und kann gut verhandeln. Wer sein Haus privat verkaufen will, der spart Geld, muss sich aber mit den Tricks und Kniffen …


  • Der unerbittliche Preiskampf in den Supermärkten

    Kaum ein anderes Land in Europa verkauft verpackte Lebensmittel so günstig in den Supermärkten wie Deutschland. Das freut natürlich die Verbraucher, die Hersteller hingegen sehen das mit wachsender Angst, sie machen sich große Sorgen. Der Deutschlandchef von Unilever spricht mittlerweile sogar von einem „Endspiel“ und noch dramatischer von einer „Brandrodung“. Es werden enorme Werte verbrannt, …


  • Wie Donald Trump Staatsschulden abbauen will

    Jeden Tag eine neue Idee – Donald Trump, der Präsidentschaftskandidat der Republikaner verblüfft die Welt immer wieder, denn der Milliardär macht die Welt, wie sie ihm gefällt. Das wurde jetzt während eines Interviews mit der Washington Post einmal mehr deutlich, denn Donald Tramp will die Staatsschulden der USA, die aktuell 20 Billionen Dollar betragen, in …


  • Modernisierung lässt die Mieten explodieren

    Vollmundig wurde die Mietpreisbremse als Instrument angepriesen, um das Ansteigen der Mieten unter Kontrolle zu bringen. Mittlerweile steht fest, die Mietpreisbremse ist ein totaler Flop, denn die Vermieter finden immer wieder Schlupflöcher, wie zum Beispiel die Modernisierung. Immer mehr Vermieter nutzen die Modernisierungsmaßnahmen, um die Mieten kräftig nach oben zu treiben. In Berlin hat das …


  • Mit dem Zinsrechner jeden Kredit einfach ausrechnen

    Wer einen Kredit aufnehmen möchte, der will vor allen Dingen wissen, wie teuer dieser Kredit letztendlich wird. Dabei spielen natürlich die Zinsen eine große Rolle, aber auch die Höhe der monatlichen Raten ist von Interesse für alle, die einen Kredit aufnehmen wollen. Mit einem Zinsrechner kann jeder sehr schnell und einfach einen Kredit ausrechnen und …


  • Die Kaffeepreise steigen – die Deutschen stört das nicht

    Ob Filter, Pad oder Kapsel – die Deutschen lieben ihren Kaffee und da Liebe bekanntlich blind macht, übersehen die Deutschen gerne, dass ihr geliebtes Heißgetränk immer teurer wird. Das gilt vor allem für den Kaffee in Kleinstpackungen, also dem Kaffee in der Kapsel, denn hier sind die Preise deutlich angestiegen. 37 Cent kostet mittlerweile eine …


  • Martin Schulz und die „Lohn-Diagnose“

    Martin Schulz möchte für die SPD Kanzler werden, und schon kurze Zeit nach seiner Nominierung zum Kanzlerkandidaten hat der ehemalige EU-Politiker bereits erkannt, dass es einen „erheblichen Nachholbedarf bei den Einkommen“ in Deutschland gibt. Ihm ist aufgefallen, dass die Gewinne der Unternehmen viel stärker gestiegen sind als die Löhne und die Gehälter und genau das …


  • Wie EZB und EU ihre Prinzipien verraten

    Italien ist ein schwerkranker Patient im europäischen Krankenhaus und kann nur mit massiven Infusionen, sprich frischem Geld gerettet werden. Der Einsatz von staatlichem Geld für die Rettung des Patienten ist jedoch verboten, nur gut, dass die EU so erfindungsreich ist und die Richtlinien geschickt auslegen kann. Den Segen für die eigentlich verbotenen Aktionen erteilt die …