Gesetzliches Zahlungsmittel

Gesetzliches Zahlungsmittel

Hier finden Sie aktuelle News und Beiträge zum Thema Gesetzliches Zahlungsmittel auf finanzen-heute.com. In unseren anderen Kategorien finden Sie professionelle Beiträge mit Mehrwert und Know How.

Thema: Gesetzliches Zahlungsmittel




Gesetzliches Zahlungsmittel

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Gesetzliches Zahlungsmittel geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Gesetzliches Zahlungsmittel per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das passende Schlagwort. Wir recherchieren dann und werden bei Bedarf einen weitergehenden Beitrag zu Gesetzliches Zahlungsmittel schreiben lassen.


Ähnliche Beiträge zu "Gesetzliches Zahlungsmittel"


  • PKV Annahmevoraussetzungen

    Lübbecke 27.06.2015 Im Großen und Ganzen steht es fast jedem Deutschen frei ob er sich privat oder gesetzlich versichern möchte. Trotzdem müssen bei dem Wechsel von der gesetzlichen in die private Krankenversicherung gewisse Punkte beachtet werden. Bei den privaten Versicherern hängt der Vertragsabschluss von gewissen persönlichen Faktoren des Interessenten ab. Diese beziehen sich insbesondere Die …


  • Die NL-Holding gewinnt globale Investmentgruppe Oaktree Capital …

    Augsburg/Basel (ots) – NL-Holding ist ein dynamisch wachsendes europäisches Gesundheitsunternehmen mit Hauptsitz in Augsburg (D). Ende 2017 sicherte sich das Unternehmen eine Beteiligung der Oaktree Capital Management, einer der weltweit grössten Investmentgruppen. Mittlerweile hat NL-Holding mit der Umsetzung der Investitionspläne begonnen und Gesundheitszentren in Spanien (IMER), Italien (Archimed Group) sowie in der Schweiz (ProCrea Group …


  • Papierhersteller Feldmuehle in Uetersen beantragt Insolvenz

    Hamburg (ots) – Produktion, Vertrieb und weiterer Geschäftsbetrieb laufen uneingeschränkt weiter – Tjark Thies von Reimer Rechtsanwälte zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt – Gehälter der 420 Beschäftigten sind bis 31. März 2018 abgesichert Die schleswig-holsteinische Papierfabrik Feldmuehle Uetersen GmbH hat am 24. Januar 2018 beim Amtsgericht Pinneberg Insolvenzantrag gestellt. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter hat das Gericht den …


  • Der Berliner Wohnungsmarkt: Investment in Immobilien lohnt sich

    Der Wohnungsmarkt in Berlin ist so hart umkämpft wie kaum ein anderer. Besonders in gewissen Szene-Vierteln wie Friedrichshain und Berlin ist der Wohnraum so knapp, dass es beinahe einem Wunder gleicht, dort eine Wohnung zu bekommen. Eines ist sicher: Wer in Berlin auf die Suche nach einer Wohnung geht, muss zwei Eigenschaften mitbringen – Geduld …


  • Renault Gruppe mit Rekordergebnis bei Verkäufen, Umsatz, operativer …

    Brühl (ots) – Die Renault Gruppe hat 2017 ein Rekordergebnis bei Verkäufen, Umsatz, operativer Marge und Nettoergebnis erzielt. Mit 58,770 Milliarden Euro steigerte der Konzern seinen Umsatz im Jahr 2017 um 14,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Neuzulassungen stiegen weltweit um 8,5 Prozent auf 3,76 Millionen Fahrzeuge. Die operative Marge verbesserte sich auf 3,854 Milliarden …


  • Quick Option – Erfolgreich mit binären Optionen handeln

    Für die einen ist es ein Glücksspiel, für die anderen eine sehr rentable Anlageform – die Rede ist von binären Optionen, einer spekulativen Geldanlage, die gute Gewinne verspricht, aber auch Risiken birgt. Im Unterschied zu klassischen Optionen kann bei binären Optionen auch mit kleinen Summen gehandelt werden, und das macht diesen Handel auch für Anleger …


  • News: Wohnen wird für Studenten immer teurer

    Wer in früheren Zeiten studieren wollte, der suchte sich eine günstige kleine Wohnung mit einfacher Ausstattung, möglichst in der Nähe der Uni und konnte sich dann ganz auf das Studium konzentrieren. Diese Zeiten sind vorbei, denn wer heute studieren will, der muss zahlungskräftige Eltern haben, die eine einfache, kleine Wohnung finanzieren. Studenten haben in den …


  • News: Soll Deutschland die EU verlassen?

    750 Milliarden Euro schuldet die Europäische Zentralbank Deutschland und diese gewaltige Summe hat den Chef der EZB, Mario Draghi zu einigen Gedankenspielereien angeregt. Draghi hat diese Gedanken jetzt in Form eines Briefes formuliert und diesen Brief an zwei italienische Abgeordnete verschickt. Im Tenor des Briefs spricht Draghi davon, dass man über die Möglichkeit sprechen sollte, …


  • News: Ost-West-Rentenangleichung – die Beitragszahler sind die Dummen

    15,7 Milliarden Euro – so viel kostet der neue Plan von Andrea Nahles und diese Summe müssen, wie sollte es anders sein, die Beitragszahler aufbringen. Die Bundesarbeitsministerin will bis zum Jahre 2024 die Renten im Osten Deutschlands an die Renten im Westen angleichen und das kostet viel Geld. Die Große Koalition war sich erstaunlicherweise einmal …