Globalisierung Arbeitsblatt

Globalisierung Arbeitsblatt

Hier finden Sie aktuelle News und Beiträge zum Thema Globalisierung Arbeitsblatt auf finanzen-heute.com. In unseren anderen Kategorien finden Sie professionelle Beiträge mit Mehrwert und Know How.

Thema: Globalisierung Arbeitsblatt




Globalisierung Arbeitsblatt

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Globalisierung Arbeitsblatt geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Globalisierung Arbeitsblatt per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das passende Schlagwort. Wir recherchieren dann und werden bei Bedarf einen weitergehenden Beitrag zu Globalisierung Arbeitsblatt schreiben lassen.


Ähnliche Beiträge zu "Globalisierung Arbeitsblatt"


  • Kredit mit Bürgschaft – das sollten Kreditnehmer beachten

    Nicht jeder, der einen Kredit benötigt, bekommt diesen Kredit auch ohne Probleme bei seiner Bank. Wenn das Einkommen nicht stimmt, dann wird der Kreditantrag abgelehnt und die Chancen, sich Geld zu leihen, tendieren gegen Null. In dieser Situation gibt es eine Möglichkeit, um doch noch an den gewünschten Geldbetrag zu kommen, und zwar durch einen …


  • News: Ist der Strompreis in Deutschland noch kontrollierbar?

    Wenn die neue Bundesregierung ihre Arbeit aufnimmt, dann steht sie vor einer riesengroßen Herausforderung, und zwar den Strompreisen in Deutschland. Das Versprechen von Angela Merkel, die Kosten für die von ihr ins Leben gerufene Energiewende stabil zu halten, ist nicht mehr realisierbar. Während im europäischen Ausland die Strompreise sinken, steigen sie in Deutschland kontinuierlich an. …


  • News: Top oder Flop? Snapchat geht an die Börse

    Nun ist es endlich so weit, Snapchat geht an die Börse und wird dort Milliarden von Dollar einsammeln. Aber Experten befürchten, dass der Börsengang zu einem Debakel wird, und zwar aus ganz unterschiedlichen Gründen. Einer der Gründe ist das Geschäftsmodell von Snapchat, das hervorragend zur heutigen Wegwerfgesellschaft passt. Ein junges Unternehmen Die Mehrzahl der jungen …


  • News: Die Roaming-Gebühren werden endlich abgeschafft

    Jeder, der schon einmal aus dem Urlaub in Spanien mit seinen Lieben in der Heimat telefoniert hat, der weiß, wie teuer die sogenannten Roaming-Gebühren sind. Jetzt hat es die EU endlich geschafft, den Weg für die Abschaffung dieser unbeliebten Gebühren frei zu machen. Ab Juni werden zunächst erst einmal die Preise wie geplant gesenkt, und …


  • News: Holz – ein attraktives Investment?

    Das vergangene Jahr war trotz einiger Einbrüche ein relativ gutes Jahr für alle Anleger, die an der Börse aktiv waren. Gold hat die Erwartungen nicht immer erfüllt und die niedrigen Zinsen haben die Klassiker unter den Anlageformen wie das Tages- und das Festgeldkonto wenig attraktiv gemacht. Jetzt wird immer wieder auf eine nicht mehr ganz …


  • MetallRente – das größte Versorgungswerk Deutschlands

    Neben der gesetzlichen und der privaten Rente gibt es in Deutschland noch eine dritte Rentenform – die betriebliche Rente. Im Jahre 2001 wurde mit der MetallRente das heute größte Versorgungswerk Deutschlands ins Leben gerufen, als sich die Tarifvertragsparteien Gesamtmetall und IG Metall zusammenschlossen. 2013 hatte die MetallRente 460.000 Mitglieder aus 25.000 Unternehmen und damit ist …


  • Dessous aus Frankreich – immer mehr Hersteller geraten unter Druck

    Nirgendwo in Europa geben Frauen und auch Männer so viel Geld für schöne Unterwäsche aus wie in Frankreich. Unser Nachbar ist so etwas wie das Mutterland der raffinierten Wäsche, und wenn es qualitativ hochwertige Wäsche sein soll, dann kommen nur Dessous aus Frankreich infrage. Aber die Dessous-Industrie in Frankreich steht vor massiven Problemen, denn immer …


  • News: Weitere Banken denken über Negativzinsen für Privatkunden nach

    Die Raiffeisenbank Gmund am Tegernsee verlangt von ihren Privatkunden Negativzinsen. Nun spielen offensichtlich weitere Banken mit dem Gedanken, für größere Spareinlagen einen Strafzins zu erheben. Wie der Vorstand der Raiffeisenbank kürzlich mitteilte, haben mehrere Institute Erkundigungen eingeholt. Strafzinsen für hohe Einlagen Im Juni 2016 hatten insgesamt 139 Kunden mit einem Anlagebetrag von mehr als 100.000 …


  • Ist die Zeit der Bausparverträge endgültig vorbei?

    Totgesagte leben bekanntlich länger, aber das gilt offensichtlich nicht für die knapp 30 Millionen Bausparverträge, die es in Deutschland gibt. Die Idee, die hinter dem Modell Bausparen steht, verliert immer mehr ihren Reiz und schuld an diesem Niedergang sind einmal mehr die extrem niedrigen Zinsen. Bausparen ist unattraktiv geworden und das zwingt die Anbieter von …