Die Größten Wirtschaftsmächte der Welt

Die Größten Wirtschaftsmächte der Welt

Hier finden Sie aktuelle News und Beiträge zum Thema Die Größten Wirtschaftsmächte der Welt auf finanzen-heute.com. In unseren anderen Kategorien finden Sie professionelle Beiträge mit Mehrwert und Know How.

Thema: Die Größten Wirtschaftsmächte der Welt




Die Größten Wirtschaftsmächte der Welt

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Die Größten Wirtschaftsmächte der Welt geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Die Größten Wirtschaftsmächte der Welt per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das passende Schlagwort. Wir recherchieren dann und werden bei Bedarf einen weitergehenden Beitrag zu Die Größten Wirtschaftsmächte der Welt schreiben lassen.


Ähnliche Beiträge zu "Die Größten Wirtschaftsmächte der Welt"


  • Kreditkarten – Lexikon: Virtuelle Kreditkarten

    Wir alle kennen die Vorteile bargeldloser Zahlung und Kreditkarten sind kaum noch aus unserem Alltag wegzudenken. Insbesondere im Ausland oder auf Reisen geben Kreditkarten das Gefühl der Sicherheit, nicht allzu grosse Barbeträge mit sich herumtragen zu müssen. „Sicherheit“ steht in vielerlei Hinsicht im Mittelpunkt, wenn es um das Zahlen mit einer Kreditkarte geht, die vor …


  • News: Benzinklausel in der Privathaftpflichtversicherung?

    Grundsätzlich sind Bürger durch die Privathaftpflichtversicherung zwar einerseits sehr gut gegen zahlreiche Gefahren im Alter geschützt. Auf der anderen Seite gibt es allerdings einige Klauseln, die letztendlich sogar dazu führen können, dass bestimmte Schäden nicht reguliert werden. Um eine solche Klausel handelt es sich im Zuge der Privathaftpflicht auch bei der sogenannten Benzinklausel, die in …


  • Menschen im Norden vertrauen dem NDR

    Hamburg (ots) – Der NDR hat einen starken Rückhalt bei den Menschen im Norden. 83 Prozent vertrauen dem NDR, 88 Prozent bewerten den NDR als glaubwürdig und 90 Prozent finden, dass der NDR der Sender für Norddeutschland ist. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Instituts GfK Media and Communication Research. Von 23 abgefragten …


  • Syrienkrieg: 200.000 Kinder in Ost-Ghouta eingeschlossen

    – Mehr SOS-Infos http://ots.de/kakxG – Damaskus (ots) – Die Rebellenhochburg Ost-Ghouta ist seit viereinhalb Jahren eingekesselt und steht unter Dauer-Bombardement: Unter den 400.000 eingekesselten Menschen befänden sich 200.000 Kinder, melden die SOS-Kinderdörfer weltweit. Sie seien in akuter Gefahr. „Die Gewalt ist vergleichbar mit dem Horror, den die Welt in Aleppo gesehen hat“, sagt Mohammad Massoud, …


  • Kommentar Eine Steuer auf Abruf = Von Martin Kessler

    Düsseldorf (ots) – Fast alle zahlen sie, kaum jemand kennt sie richtig: die Grundsteuer. Einmal im Jahr kommt der Bescheid. Dann können Immobilienbesitzer, Firmeneigentümer oder Landwirte entscheiden, ob sie die Steuer im Ganzen begleichen oder vierteljährlich abstottern. Vermieter dürfen sie auf die Mieter umlegen. Das Bundesverfassungsgericht hat jetzt sichtbar angedeutet, dass diese wenig beachtete Steuer …


  • Amerikanische Wirtschaft macht Donald Trump so erfolgreich

    Zunächst nahm in keiner so richtig ernst, dann gewann er eine Vorwahl nach der anderen, jetzt steht Donald Trump als Kandidat der republikanischen Partei für die amerikanischen Präsidentschaftswahlen im November 2016 fest. Die meisten Menschen in Europa reiben sich nur noch verwundert die Augen, Ökonomen sprechen schon jetzt von einem Desaster und alle fragen sich: …


  • News: Nach dem Börsenbeben – die Aktienmärkte erholen sich

    Nach den schweren Einbrüchen der Kurse in der vergangenen Woche zeichnet sich jetzt eine Erholung an den chinesischen Börsen ab. Der Shenzhen Component Index konnte um 0,8 % zulegen, der Shanghai Composite Index schaffte es immerhin auf 0,2 % ins Plus. Auch ChiNext, die Börse für die Technologiewerte, der dem amerikanischen Nasdaq ähnelt, stieg erstmals …


  • Warum Selbstständige oftmals keinen Kredit bekommen

    Normalerweise ist es nicht allzu schwer, bei der Bank einen Kredit zu bekommen. Wer ein regelmäßiges Einkommen nachweisen kann, der gilt in den Augen der Bank als kreditwürdig und erhält die gewünschte Summe ohne Probleme. Anders sieht das allerdings bei Selbstständigen aus, denn sie haben nicht selten große Probleme, einen passenden Kredit zu bekommen, und …


  • Wie bedrohlich ist China für die Weltwirtschaft?

    In China wird immer weniger in die private Wirtschaft investiert und das riesige Reich der Mitte wird immer mehr zu einem Land, das zur Staatswirtschaft zurückkehrt. Dieses Prinzip, das nur auf Pump funktioniert, kann für andere Länder wie zum Beispiel auch für Deutschland, sehr ernste Konsequenzen haben. China will mit aller Macht eine Marktwirtschaft haben, …