Helikopter Geld

Helikopter Geld

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema Helikopter Geld. Alles rund um das Thema Helikopter Geld auf finanzen-heute.com. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Thema: Helikopter Geld




Ähnliche Beiträge zu "Helikopter Geld"

Helikopter Geld

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Helikopter Geld geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu Helikopter Geld gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Helikopter Geld per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort Helikopter Geld. Wir recherchieren dann über Helikopter Geld und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu Helikopter Geld schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "Helikopter Geld" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.


  • Warum eine Holding ein Steuersparmodell ist

    Die meisten Menschen stellen sich unter einer Holding ein großes internationales Unternehmen vor, das global vernetzt und sehr erfolgreich ist. Aber das ist nicht immer der Fall, die Holding ist auch für kleine Unternehmensgründungen eine sehr beliebte Form, denn dieses Geschäftsmodell bietet unter anderem eine Absicherung im Haftungsfall, eine Steuerersparnis und wenn man es möchte, …


  • Wechsel der Bankverbindung wird einfacher

    Ab dem 18. September wird Verbrauchern der Wechsel des Bankkontos erleichtert. Nach dem neuen Zahlungskontengesetz sind die Banken dafür verantwortlich, Geschäftspartner des Kunden wie Energieversorger, Telefonanbieter oder Versicherer über die neue Kontoverbindung zu informieren. Sie müssen dafür sorgen, dass Lastschriften und Daueraufträge nicht ins Leere laufen. Zudem muss der Kontowechsel künftig innerhalb von zwölf Arbeitstagen …


  • Soll Deutschland die EU verlassen?

    750 Milliarden Euro schuldet die Europäische Zentralbank Deutschland und diese gewaltige Summe hat den Chef der EZB, Mario Draghi zu einigen Gedankenspielereien angeregt. Draghi hat diese Gedanken jetzt in Form eines Briefes formuliert und diesen Brief an zwei italienische Abgeordnete verschickt. Im Tenor des Briefs spricht Draghi davon, dass man über die Möglichkeit sprechen sollte, …


  • Neue englische Münze – ein Symbol für den Brexit

    Am 29.März 2017 ist ein historisches Datum, denn an diesem Mittwoch wird zum ersten Mal ein Land die Europäische Union verlassen. Theresa May, die britische Premierministerin, wird offiziell den Antrag auf Austritt aus der EU stellen und zeitgleich mit diesem formellen Akt kommt eine neue englische Münze in Umlauf. Viele sehen in dieser Ein-Pfund-Münze das …


  • Wohnen von Pflegebedürftigen – es gibt einige Alternativen

    Immer mehr Bürger müssen sich Gedanken darüber machen, wo und wie Sie gerne im Alter wohnen möchten. Der Grund besteht schlichtweg in der zunehmend alternden Bevölkerung. Beispielsweise aufgrund moderner Medizin ist die durchschnittliche Lebenserwartung hierzulande in den vergangenen 20 Jahren deutlich angestiegen. Daraus wiederum resultiert, dass eine zu wachsende Anzahl von Bürgern später pflegebedürftig sein …


  • Das neue Förderprogramm für Elektroautos

    Leise und umweltschonend sind die Autos, die mit einem Elektromotor auf den Straßen unterwegs sind. Leider sind es aber noch nicht allzu viele dieser Autos, denn selbst wenn viele gerne ein Elektroauto kaufen würden, noch gibt es gravierende Mängel. Die Batterien der elektrisch betriebenen Wagen haben nur eine eher geringe Kilometerreichweite und an „Tankstellen“ hapert …


  • Warum die Steuerpläne der SPD eine Gefahr darstellen

    Martin Schulz muss sich als Kanzlerkandidat der SPD etwas einfallen lassen, um die Wähler auf seine Seite zu ziehen. Daher ist sein Lieblingsthema die soziale Gerechtigkeit, ein Thema, das zu den Sozialdemokraten passt und wenn Schulz dann auch noch verspricht, dass er diejenigen, die gut verdienen, höher besteuern will, dann soll das Wählerstimmen bringen. Aber …


  • Wie gefährlich wird „Präsident Trump“ für die Weltwährung?

    Es sind nur noch wenige Tage bis zur Wahl des amerikanischen Präsidenten, aber an den Finanzmärkten weltweit macht sich jetzt schon Nervosität breit. Die Märkte fürchten sich davor, dass es Donald Trump tatsächlich schaffen könnte und als nächster US-Präsident ins Weiße Haus einzieht, denn dann wartet nach Ansicht von Finanzexperten eine wahre Explosion der Schulden …


  • Wohnen in der Stadt wird immer teurer

    Wohnen in der Stadt wird für viele Menschen immer mehr zu einem großen Problem, denn sie können sich die stetig steigenden Preise einfach nicht mehr leisten. Vor allem in den Metropolen wie Berlin, München, Köln oder auch Hamburg müssen sich Familien mit einem mittleren Einkommen auf maximal 70 qm einrichten, für eine größere Wohnung reicht …